Die Kreuzigung.
Vier muskulöse Männer, dem Aussehen nach Juden, und des Kreuzes würdigere Juden als die Verurteilten, gewiß von der gleichen Sorte wie die Geißler, springen von einem Pfad zur Hinrichtungsstätte hinauf. Sie tragen kurze ärmellose Tuniken und haben Nägel, Hämmer und Stricke in den Händen, die sie den drei Verurteilten grinsend zeigen. Durch die Menge geht eine Bewegung grausamer Begeisterung. weiterlesen...
Kirche Weitental

†  Gott ist die Liebe - Er liebt dich  †
 Gott ist der beste und liebste Vater, immer bereit zu verzeihen, Er sehnt sich nach dir, wende dich an Ihn
nähere dich deinem Vater, der nichts als Liebe ist. Bei Ihm findest du wahren und echten Frieden, der alles Irdische überstrahlt

MOBILE
Version

Fragen, Kritik...
sende EMail

SUCHFENSTER
hier öffnen

NORMAL
Version

Start-Gottes Liebe-Erbsünde

Maria-Werke-Wallfahrten

Jahreskreis Heilige

Apokalypse Warnung NWO

News Gebete

Sünde-Leid-Heilung-Hilfe

Leben mit Gott-Hilfen

Mystik Werke Audio

Papst Kirche Liturgie Dok.

*Anbetung live*


Das Zeichen des Tieres

 

Der Antichrist könnte es für SEINE


Zwecke missbrauchen!


(Februar 2013)
Aufgrund der
Dringlichkeit (der Chip ist schon in Karten für Zutritt, Bahn usw.) wird hier mehr über dieses Zeichen aus der Offenbarung des Johannes und einiges über die Endzeit (siehe auch
Endzeit) berichtet.
Vor etwas mehr als zwei Jahren wies ich darauf hin (
Antichrist), mir war aber nicht klar, ob es tatsächlich das Zeichen des Tieres ist. Heute, Februar 2013 scheint es klarer zu sein: Dieses Zeichen könnte tatsächlich der RFID-Chip sein (oder in Variante als Nano-Chip!), der viel mehr kann und viele Geheimnisse in sich birgt, die so nicht an die Öffentlichkeit kommen.
Es geht mir hier aber um keine Panikmache oder Schwarzmalerei, sondern um eine INFORMATION darüber, die ein jeder lesen mag oder auch nicht.

RFID-Chip RFID-Chip

Bitte haltet einfach nur die Augen offen:
NICHT DEN CHIP BEWUSST ANNEHMEN! Der Antichrist (der noch hervortreten muss) könnte ihn als Sein Zeichen den Menschen aufzwingen. Etwas Vorsicht deshalb bei einer plötzlichen Impfung dann, wenn eine charismatische Persönlichkeit die Weltbühne betritt!
(vgl. dazu Offb 14,9)
(Man wird ihn für Christus halten, es ist aber der Antichrist, Christus kommt am Ende dieser Endzeit!)
Aber bitte nicht die notwendigen Impfungen oder Pflichtimpfungen verweigern, das wäre Unterlassung! Einfach achtgeben!

Keiner soll aber Angst haben, denn zur rechten Zeit wird jeder erfahren, dass das der Chip ist und dass der zu vermeiden ist. Und dann - und nur dann - dürfen wir ihn nicht annhmen, da wir sonst unser "JA" zum Antichrist geben und uns durch unseren freien Willen für ihn entscheiden, darin liegt diese Versklavung. Dieses "JA" zum Antichrist (der jetzt, 2014 noch nicht bekannt ist, aber kommen wird laut Offenbarung) durch unseren freien Willen heißt "NEIN" zu Gott, der uns diesen freien Willen gab. ABER BITTE SCHÜRT NICHT DIE ANGST! Das ist nicht der Sinn dieser Zeit! Nährt euch am Gebet, den Sakramenten und bleibt der Kirche treu! Und nehmt Abstand von plötzlichen oder spektakulären Botschaften!

Derzeit habe ich - Hermann - 2 Karten mit diesem kleinen Chip: eine für die Bahn, eine für den Zutritt zu meinem Arbeitsplatz...

Bevor du Details über diesen Chip liest, lies ev. vorher hier: Visionen der Endzeit, wo Jesus einer gewissen Mary K. Baxter im Jahre 1976 Visionen (vorwiegend Höllenvisionen) gab die genau diese angehende Versklavung aufzeigen (Punkt 3 dieser Seite - Vision für die Zukunft...)

Hier auf dieser Seite finden sich viele Details und technische Möglichkeiten, Hintergründe zu diesem Chip, die ich zum Großteil aus anderen Seitenübernommen habe und wo viele Funktionen und Details erklärt werden. ANGST sollen wir aber nicht haben! Wir vertrauen auf Gott und freuen uns auf die WIEDERKUNFT CHRISTI!

In der Offenbarung heißt es:

„Die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Sklaven, alle zwang es, auf ihrer rechten Hand oder ihrer Stirn ein Kennzeichen anzubringen. Kaufen oder verkaufen konnte nur, wer das Kennzeichen, den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens trug." (Offb 13, 16 – 17).

 

Also Vorsicht in Zukunft, es könnte in absehbarer Zeit so weit sein. Denkt aber mehr über die herrliche WIEDERKUNFT Christi nach, die nachher kommt!

 

INHALT
 

Der RFID Chip - alle Details
   Begriffserklärung
   fünf vor zwölf - alle Amerikaner müssen bis zum 23. März 2013 gechipt sein
   Die fünf Stationen bis zur Endstation RFID
   Jesus zur amerikanischen Seherin Jennifer
   Was will uns Jesus damit sagen?
   Botschaften von Jesus
   Über Satellit ließe sich der Chip-Träger fernexekutieren
   Eine Zeugin spricht
   Die Bestandteile des Chips
   GPS-Ortung durch den Chip
   Echelon und Roboter
   RFID – ein unsichtbarer Sturm zieht auf
   NWO-Report - Instrumentarien der Macht
   Mind Control - Frequenzmaschinen
   Das technische Prinzip
   Mind Control, Kapitel - Massen-Programmierung
   Mind Control in Kombination mit Chemtrails
   Kapitel RFID - das apokalyptische Zeichen
   Filme
   Was sagt die Bibel dazu ?

 

Der RFID-Chip, das apokalyptische Malzeichen des Tieres

Begriffserklärung

Das Wort RFID (auch VeriChip oder Implantat) ist eine Abkürzung und basiert auf dem englischen Begriff „radio-frequency identification“ und bedeutet „Identifizierung mit Hilfe elektromagnetischer Wellen“. RFID ermöglicht die automatische Identifizierung und Lokalisierung von Gegenständen und Lebewesen und erleichtert damit erheblich die Erfassung von Daten (auch Funketiketten genannt).

Ein RFID-System besteht aus einem Transponder, der sich am Gegenstand oder in einem Lebewesen befindet und einen kennzeichnenden Code enthält (mit Lesegerät).

Transponder = Transmitter (Sender) + Responder (der Antwortende).

RFID-Transponder können so klein wie ein Reiskorn sein und implantiert werden, etwa bei Menschen oder Haustieren. Quelle: Wikipedia

Die Chips sind klein wie ein Staubkorn und praktisch unsichtbar. Sie haben unterschiedliche Bauformen und können an jeden Einsatz angepasst werden. Sie brauchen keine eigene Stromversorgung, sie "reflektieren" gespeicherte Infos, wenn sie per Funk von einem RFID-Gerät abgefragt werden, das gleichzeitig Abfragen sendet und Antworten empfängt.

Diese Eigenschaften machen die RFID-Chips extrem vielseitig.

 

Es ist fünf vor zwölf - alle Amerikaner müssen bis zum 23. März 2013 gechipt sein

(*) Hermann 2015: war anscheinend doch nicht so! Es ist jetzt die Rede von: 2016 Pflicht in den USA und 2018 Pflicht in der EU! Die Entwicklung geht weiter und die totale Überwachung wird wohl kommen...

Am 21. März 2010 (Sonntag) wurde im Senat der Healthcare Gesetzesentwurf HR3200 verabschiedet und von Barack Hussein Obama am 23. März 2010 in Kraft gesetzt. Innerhalb von 3 Jahren bis zum 23. März 2013 muss dieses Gesetz in die Tat umgesetzt sein, demnach müssen alle Amerikaner verpflichtend gechipt sein. In Indien ist die Sache genauso gelagert, hier wird das Jahr 2014 angegeben. So ist ist es nur eine Frage der Zeit, bis der Chip auch Europa erreicht. Sicher ist, dass die Produktion in und für Europa bereits angelaufen ist und das ohne die Gewissheit, ob die Bürger diesem Chip letztlich auch zustimmen,

d.h. dass weltweit niemand gefragt werden wird . . .

H.R. 3200 Gesetz im PDF-Format:
http://www.gpo.gov/fdsys/pkg/BILLS-111hr3200ih/pdf/BILLS-111hr3200ih.pdf

Dieser Chip, genannt das RFID-Implantat ist das vorausgesagte Malzeichen, vor dem schon in der Bibel gewarnt worden ist. Die Platzierung dieses Chips wird dabei auf der rechten Hand oder auf der Stirn erfolgen:

„Und es bringt es fertig, dass alle, die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Sklaven, sich ein Malzeichen auf ihrer rechten Hand oder auf ihrer Stirn anbringen und dass niemand kaufen oder verkaufen kann, wenn er nicht das Malzeichen, (nämlich) den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens hat.
Offb. 13, 16 – 17.

Wie können wir nun dessen sicher sein, dass mit dem apokalyptischen Malzeichen auch wirklich das Chip-Implantat namens RFID gemeint ist?

Weil beides an der rechten Hand angebracht wird. Diese Übereinstimmung ist kein Zufall.

Somit ist es mit ziemlicher Sicherheit das Zeichen aus der Apokalypse, dem letzten Kapitel der Bibel, denn wäre das Zeichen nur aufgemalt, könnte es keinen großen unumkehrbaren Schaden anrichten . . .

 

Die fünf Stationen bis zur Endstation RFID

Pläne werden niemals von heute auf morgen umgesetzt, sondern immer in kleinen Schritten. Nur so konnten die Freimaurer seit 700 Jahren gemäß dem Willen Satans die Welt verändern und ihr Programm seit der französischen Revolution erfolgreich absolvieren. Der RFID-Chip hängt direkt mit der Installation der globalen Neuen Weltordnung (NWO) mit ihrem König, dem Antichristen (= das Tier 666), und somit auch mit den Plänen der Illuminaten, zusammen. Nur unter der Eine-Welt-Regierung ist es möglich, den Chip absolut allen Nationen aufzuzwingen.

Rückblickend können wir 5 Stationen bis zum globalen RFID-Chip verfolgen.

Die Geschichte des Geldes hängt dabei insofern mit dem Chip zusammen, da beides weltweit ein allgemeinverbindlicher Wert ist bzw. sein wird.

Laut Prophezeiung wird der Chip nur für kurze Zeit wieder den vorhergehenden Wohlstand bringen, wodurch anzunehmen ist, dass dieser vorher auf der Basis einer allgemeinen und globalen Notlage angenommen wird.

Die erste Station:

Dem Anfang der Geschichte des Geldsystems, wie wir es heute kennen, ging die Vereinigung von 4 Freimauererlogen im Jahr 1717 in London voraus. In weiterer Folge wurde der teuflische Grundplan von Baron Rothschild Zuge eines Treffens mit Adam Weishaupt 1770 vorgegeben. 1776 war das Gründungsjahr des Illuminaten-Geheimbundes durch Adam Weishaupt. Er hatte damals schon den Plan, die Illuminaten in die Kirche einzuschleusen, was später der KGB 1972 machen sollte und was bereits 1967 seinen Anfang nahm (laut Jesus in einer Warnungsbotschaft). Das war die Zeit, in der das Geldsystem (Wechsel und Papiergeld) von den Illuminaten unter Baron Rothschild erfunden wurde.

Die zweite Station:

Darauf wurden alle Nationen dazu angehalten, Papiergeld zu drucken.

In diesem Stadium wurde die Weltgeschichte bereits verändert, bzw. auf den zweidimensionalen Wert namens Geld konditioniert, bevor dem System in der Zukunft der Saft entzogen werden soll und dadurch die Welt ins Nichts gestürzt wird.

Die Erfindung des Geldes ist die Geschichte der Banken und damit auch die der Monopolisierung des Geldes = money makes the world go round. Geld wurde so zum Zentrum und zur Achse eines Rades (Gott-Ersatz). Hier geht unweigerlich das Ausschalten der lästigen Konkurrenz mit einher und somit die Geschichte der Verarmung, die 3.Welt und die internationale Verschuldungspolitik ist somit geschaffen.

Das ist die dritte Station

 – eine geteilte Welt, bekannt unter den Begriffen: Ost – West, reicher Norden, armer Süden und das Wort Wirtschaftsgefälle, das bereits den Keim der Weltwährung in sich trägt, bzw. den Wunsch nach Gerechtigkeit hervorbringt, doch die Armut der europäischen Länder (Süden und Osten, auch innerhalb aller Länder) beweist, dass eine Euro-Währung die Situation nicht verbessert hat, im Gegenteil: Arme müssen europaweit denselben Preis zahlen wie die Wohlhabenden oder sogar höhere (z.B. Treibstoff ist in Ungarn teurer als in Westeuropa), was in einem Land mit schwacher Währung außerhalb Europas nicht der Fall ist (z.B. Treibstoff ist in Afrika viel billiger).

Die vierte Station:

Die zunehmende Verschuldung (das Militär verschlingt dabei unmerklich Unsummen von Steuergeldern) schreit nach Lösungen. Der ESM-Vertrag scheint der Rettungsschirm zu sein, bedeutet jedoch den Verlust der Notenbank-Souveränität. Die ESM-Bank, die nun in der Hierarchie über jeder Nationalbank steht, fordert uns auf, noch mehr Geld zu drucken = Inflation.

Geldentwertung

Die daraus resultierende Geldentwertung bedeutet, dass alle Arbeit und das sauer verdiente Geld über Nacht wertlos wird. Reiche ertragen das nicht und begehen Selbstmord, während Arme immer schon sehr gut damit umgehen konnten, indem sie sich nach der Decke strecken. Die inszenierte Finanzkrise 2008 hat bewiesen, dass selbst Reiche keine Privilegierten sind, aber es soll noch schlimmer kommen:

Station Number 5

ist die Weltwährung, die in Europa ihren Probelauf nehmen soll.

Die Eine-Welt-Währung ist die letzte Vorstufe zur Endstation Number 6, nämlich dem RFID-Chip, ein Implantat, das weltweit per Gesetz entgegenzunehmen sein wird. Alle Welt wird glauben, dass das gleich einer Mastercard lediglich ein Bankkonto ist, das diebstahlsicher am Körper getragen wird und nebenbei wichtige Krankendaten für den Arztbesuch beinhaltet.

Auf diese Weise erscheint das Implantat in Amerika als harmloser Teil der Gesundheitsreform Obamas. Genau darin besteht die weltweite Täuschung.

 

Botschaft Jesu an einen marianischen Priester über das weltweite WARNUNGSEREIGNIS:

Donnerstag, 6. Januar 2005

Jesus sagte: „Mein Volk, es kommt bald eine Zeit, da euer Geistleib aus eurem Leib durch einen Tunnel gezogen wird, um mich als helles Licht zu sehen. Ihr habt dies in früheren Botschaften als die Warnung beschrieben gesehen, ähnlich jener, die Nahe-Tod-Erfahrungen gemacht haben. Jedermann in der Welt wird dies zur gleichen Zeit erleben, und ich werde mich euch als die Zweite Person der Dreifaltigkeit offenbaren.

Ihr werdet für kurze Zeit den Frieden und die Freude des Himmels kosten, um zu erfahren, wonach ihr strebt. Dann werde ich euch durch alle eure Lebenserfahrungen führen und euch eure guten und schlechten Taten vor Augen führen und wie sie die Leute durch deren Augen beeinflussten. Dann werde ich euch zeigen, wohin ihr gehen würdet, wenn ihr an jenem Tag nach unserem Urteil sterben würdet. Einige werden das Fegefeuer sehen, einige die Hölle und ganz wenige den wahrhaftigen Himmel. Ihr werdet sehen, wie mich eure Sünden verletzten, und ihr werdet ein großes Schuldgefühl für eure Sünden haben. Ihr werdet gewarnt, weder das Zeichen (RFID-Chip) des Tieres anzunehmen noch den Antichristen anzubeten. Dann werdet ihr in euren Leib – wie ihr ihn jetzt habt – zurückkehren, und ihr werdet eine zweite Chance erhalten, euer Leben zu ändern und mich und euren Nächsten mehr zu lieben. Diese Erfahrung der Warnung ist eine Gnade meiner Barmherzigkeit, um jedermann von seiner spirituellen Selbstzufriedenheit aufzuwecken und euch mit der wichtigsten Wahl eures Lebens zu befassen: zwischen mir im Himmel oder dem Bösen in der Welt.
(*) Hermann: Die Warnung, die Erleuchtung des Gewissens ist also der Einblick in den eigenen Seelenzustand. Als Folge kann ich dann FREI eintscheiden, WOHIN ich dann strebe und ich kann die Wahrheit nicht mehr leugnen! Mehr dazu in den Punkten der Warnung.

 

Jesus zur amerikanischen Seherin Jennifer am 13.11.2005

Mein Volk, die Winde der Veränderung sind eingeleitet und der herumschleichende Löwe ist auf der Suche nach seinen letzten Opfern. Meine warnenden Worte werden nicht mehr viel länger kommen.

Mein Volk, es wird große Veränderungen in eurem Klima geben und Gebiete, die nicht mehr länger sein werden. Mein Volk, wenn ihr die Meere ansteigen sieht und die Berge, wie sie erwachen und der Grund der Erde sich plötzlich mit großer Macht verschiebt, dann wisst, dass der Menschensohn nahe ist. Wenn ihr Feuer vom Himmel fallen seht und mein Volk zerkratzt und nummeriert (RFID-Chip?) wird, wie Schafe draußen auf der Weide, dann wisst, dass der Menschensohn nahe ist.

Wenn ihr unter euren Familien und Freunden und unter meinen erwählten Söhnen große Spaltungen seht, dass wisst, dass euer Meister nahe ist.

 

Was will uns Jesus damit sagen?

Er warnt uns ausdrücklich davor, das Implantat anzunehmen, koste es, was es wolle. (*)Hermann: Das sagt uns auch die Offenbarung!

Es handelt sich hier um die fundamentalste Entscheidung des Lebens überhaupt, auch wenn man sagen könnte: Wieso soll ein Reiskorn mein Leben verändern, bzw. ins Gewicht fallen können? Die Antwort lautet: Es ist eben kein Reiskorn, sondern ein Minicomputer im kleinsten Nanobereich und zusätzlich der verlängerte Arm eines Computers (via Satellit).

Wie New Scientist zu berichten weiß, könne laut Applied Digital Solutions ADS-Sprecher Matthew Cossolotto, der bereits mit einem implantierten VeriChip herumläuft, der RFID-Chip eines Tages PC und Handy Log-Ins, medizinische Daten und Zugangscodes speichern. Quelle:
http://blog.kairaven.de/index.php?url=archives/864-Der-RFID-markierte-Mensch-
im-New-Scientist.html&serendipity%5Bcview%5D=linear

Je kleiner das Implantat ist, umso größer ist die Gefahr, dass es im Körper zirkuliert, geschweige denn, dass man es nachträglich entfernen könnte.

Die Annahme dessen ist zudem vor Gott unumkehrbar. Er stellt uns buchstäblich vor einen oder in einen Feuerölofen – entweder oder. Beides zusammen geht nicht, denn man kann nicht zwei Herren gleichzeitig dienen. Es ist eine Entscheidung für oder gegen Gott. Viele werden dieser Erpressung aus Angst zu verhungern nachgeben, das ist natürlich menschlich, doch es geht um viel mehr . . . um den Verlust der Seele, wenn wir es dem Tier erlauben, unsere Seele zu stehlen, denn das ist exakt der Auftrag des Antichristen, der sich bald als brillianter Friedensstifter präsentieren wird – hinter der Maske der Menschlichkeit.
(*)Hermann: Durch die Annahme dieses Zeichen stelle ich mich unter die Macht des Antichristen! Ähnlich so, als würde ich mich vor ihm niederwerfen, was ein Daniel damals verweigert hat (vor Nebukadnezzar!). So muss auch ich als Christ mich Gott allein unterwerfen und keinem anderen! Auch wenn das zur Folge große Probleme für mich bringen wird und womöglich verhungern muss, aber es geht um die Seele, die ewig lebt und die lebt ewig, wenn ich auf Gott vertraue und allein Ihm die Ehre gebe! Deshalb darf ich dieser Unterwerfung, koste es, was es wolle, NIE zustimmen!

 

Botschaften von Jesus:

Der Verlust des Körpers ist nichts im Vergleich zum Verlust der Seele.

Wir müssen danach trachten, die Seele zu erhalten, der vergängliche Erhalt des Körpers nützt uns wenig und ist nicht alles.

Wer sein Leben rettet, wird es verlieren, wer es verliert, wird es retten.

Manchmal muss man sterben, um zu leben. Der Tod kann das Leben bedeuten, während das scheinbare Überleben genauso zum Tod führt, ein Tod ist besser als der ewige Tod durch den RFID-Chip, aber wer diesen nicht nimmt, muss deswegen nicht zwingend sterben, denn bei Gott ist alles möglich.

Wer nach dem Himmelreich trachtet, dem wird alles andere automatisch zufallen.

Der Chip ist ein Mittel zur Kontrolle, indem es bei Ungehorsam via Netz (Cloudcomputing) jederzeit abgeschaltet werden kann.

Zuvor werden die Vorteile öffentlich angepriesen werden und nützlich erscheinen. Der Gedanke, sein Geld am Körper zu tragen, erscheint als praktisch. Über Funk Türen öffnen zu können, den Ausweis (überflüssig) im Chip zu haben, all das hat einen futuristischen Charakter. Freiwillige Chipträger sollen Privilegien erhalten.

Diese Worte des Balsams wirken dabei wie ein Köder, doch die Nachteile sind von existentieller Bedeutung und die wahren Absichten kommen nicht ans Licht! Mit der Vergabe des Implantats wird dabei zusätzlich ein Virus dazugeschmuggelt...
(*) Hermann: Hier möchte ich keine Angst schüren, aber es steht im Plan der NWO, die Bevölkerung zu reduzieren. Ich weise aber immer wieder auf die wunderbare Wiederkunft Jesu am Ende dieser Zeiten hin!!!

 

Über Satellit ließe sich der Chip-Träger fernexekutieren

Natural News 26 Oct. 2011: Aktuelle News-Berichte deuten darauf hin, dass ein RFID-Suche-Chip in der Lage ist, Menschen, die vermutlich den Forderungen der Regierung nicht nachkommen, zu töten, bereits erfunden worden ist.
(*) Hermann: Vorsicht mit solchen Berichten, aber in Gang dürfte so einiges sein, wenn man allein denkt, was militärisch oft so möglich ist und erst im Nachhinein bekannt wird...

http://www.youtube.com/embed/yl2LMmwteCA = Film

Beginnend mit der 42. Minute enthält das YouTube-Clip ein Segment über einen “Killer”-RFID-Mikrochip, das nach der Fern-Auslösung eine tödliche Dosis Cyanid (Blausäure) unter der Haut einer Person freisetzen kann. Den FOX News Reporter, der das Segment einführt, hört man sagen, der Chip “wird Sie töten, wenn Sie abweichen”. Die Tatsache ist einfach nicht zu leugnen, dass die existierenden Mächte darauf hinarbeiten, Mikrochips in alle Menschen einzupflanzen.

Diese Technologie existiert jetzt und wurde bereits von der US-Food and Drug Administration (FDA) für die Anwendung am Menschen zugelassen. Da die menschlichen Mikrochips Informationen über RFID und GPS-Signale übertragen, können Kriminelle (z.B. Hacker) einfach persönliche Daten über das Internet entnehmen. Solche Chips werden in Obamas Gesundheitsreform verbindlich oder besser gesagt unumgänglich. Quelle:
http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/12/06/big-brother-vor-demokratie-entsetzt-
beobachtet-und-kann-sie-mit-cyanid-rfid-chip-toten-wenn-sie-sich-der-nwo-widersetzen-kein-scherz/

Offiziell wird man – vorausgesetzt man gibt das von offizieller Seite zu – sagen, dass diese Funktion nur für Kriminelle gilt, doch ab wann ist man kriminell? In der NWO sind alle Kritiker Terroristen und Unfähige geisteskrank, also schuldig . . . .

 

Eine Zeugin spricht

Ist die RFID-Chip-Technik viel mehr weiter entwickelt als wir denken sollen?

Reiskorngrösse und noch mehr Nanotechnologie
Wurde die Schweinegrippe aufgebauscht um ganze Völker zu chipen? Am 27.08.2009 wurde in Baden bei Wien ein Einführungsvortrag in die GNM gehalten. Rund 40 Zuhörer waren anwesend. Bei der abschließenden Diskussion kamen diese auf das Thema Schweingrippe zu sprechen, als eine Frau aufstand und folgendes erklärte: Eine Freundin von ihr arbeite in einem Wiener Pharmaunternehmen. Diese habe ihr berichtet, dass sich tatsächlich in den Schweinegrippe-Impfspritzen in der Spritzenspitze Nano-Teilchen befinden, welche man zwar mit bloßem Auge nicht sehen könne, sehr wohl aber bereits bei 12-fachen Vergrößerung, welche man mit einem Kinder-Mikroskop leicht erreichen könne. Den Mitarbeitern des Pharmaunternehmens sei erklärt worden, diese Nano-Teilchen funktionieren im Körper dann wie eine Festplatte im Computer und man könne damit alle möglichen Daten abspeichern und sich künftig die e-Card (kein Einblick über die Daten möglich) ersparen.

Diese Maßnahme sei auch gedacht, um eine genaue Volkszählung zu ermöglichen und zum Schutz der Babys. Man vermute nämlich, dass viele Mütter ihre Neugeborenen, von den Behörden unbemerkt, einfach „wegwerfen“. Die Dame am Vortrag berichtete weiter, sie sei selbst im Gesundheitswesen tätig. Sie habe einen Anwalt, der bei ihr als Patient war, befragt, wie man dieser Chipung entrinnen könne. Dieser erklärte ihr, er wisse von dieser geplanten Chipung, wie überhaupt alle aus der höheren Gesellschaftsschicht darüber Bescheid wüssten. Für dieses Jahr sei geplant, ohne Zwangsimpfung und nur mittels der Presse die Menschen zu einer freiwilligen Impfung zu bewegen. Würden sich zu wenige chipen lassen, werde nächstes Jahr die Pflichtimpfung durchgeführt. Ausgenommen davon wären bestimmte Personengruppen wie Polizei, Medizinpersonal, Politiker, (um handlungsfähig zu bleiben?). Er als Anwalt wüsste für sich selbst zwar auch eine Möglichkeit, dieser Chipimpfung zu entkommen, für den Großteil der Bevölkerung gäbe es aber kein Entrinnen.

RFID-Chip Aufbau

 

Die Bestandteile des Chips

(der Strom für den Betrieb wird von der eigenen Körperwärme des Chipträgers produziert = Thermostrom, ein verheimlichtes Patent, von der Öllobby aufgekauft)

1 Mikrochip = Datenspeicher > dieser enthält alle Daten einer Person (medizinische Krankendaten, Lebenslauf, Pass, Schulnoten, Einstellung, Religionszugehörigkeit und sexuelle Orientierung). Für den Besitzer ist über die Daten keine Einsicht möglich.

2 GPS-Ortung via Satellit > jede Person ist weltweit aufspürbar, sodass Flucht unmöglich ist

3 Capacitor = Kondensator > jeder Kondensator kann als Mikrofon verwendet werden,

d.h. dass jedes Gespräch abgehört werden kann.

4 Dipol-Antenne mit Schaltelement = Zweipolantenne > Sender- und Empfänger-Funktion gleichzeitig.

Gesendet werden Körperdaten und Gehirnwellen-Muster des Chipträgers (beobachtet in der PC-Zentrale des Zentralcomputers), empfangen werden jeweils abänderbare Frequenz-Bänder, die von Person zu Person variieren, programmiert und gesendet aus der Zentrale via Netz (Satellit und Handymasten). Neben dem Gehirnwellenmuster werden auch die Gedanken einer Person überwacht, während die Zentrale Botschaften senden kann = Stimmenhören für Befehlsempfänger (Polizei oder Soldaten) oder für Personen, die man in den Wahnsinn treiben will. Siehe Kapitel 5 B . . . der Chip kann weitaus mehr, als angenommen.

Dass der “Big Brother”, die diktatorische Neue Weltordnung, uns beobachtet und zwar im orwellschen Stil, ist bekannt. Wenn Sie Zweifel haben, brauchen Sie nur an all die Video-Überwachungskameras um Sie herum zu denken.

 

GPS-Ortung durch den Chip

RTLS ist die Abkürzung für "Real-Time Locating System" beziehungsweise Echtzeit-Lokalisierung.

Als RFID-Systemintegrator komponieren wir ein maßgeschneidertes RFID-System für Ihre Anwendung, das neben der RFID-Software sämtliche Komponenten wie Reader, Gates und Transponder umfasst. Quelle: http://www.identpro.de/de/?gclid=CLaDs63uxLMCFUkd3god3G4A_g

RFID

 

Echelon und Roboter

Das ECHELON ist Teil des Systems sowie Haut-Chips, die jetzt unter die Haut eingepflanzt werden - Hirn-Chips (Gehirn-Implantate) und die Umstrukturierung des menschlichen Hirns sind gleich um die Ecke.

Der Zweck ist, Sie in einen seelenlosen, posthumanen Roboter, der gegenüber den Herrschern der NWO gehorsam ist, umzuwandeln und festzuhalten. Die NWO will, dass ihre Sklaven Ihre Knechtschaft lieben. Zur Handhabung gegenüber inkooperativen Abweichlern hat die EU die SitCen, die Europol und das Europäische Gendarmerie-Korps zur Verfügung. Hier sind 14 Punkte, die zeigen, wie der US Big Brother die Bürger bespitzelt. Quelle: der honigmann sagt

Sind Robotermenschen noch Menschen, berechenbar oder ansprechbar?

Die Kontrolle (über die Daten einer Person) erscheint als das geringere Übel, wenn man bedenkt, dass die bio-elektrische Einheit Mensch abgewandelt werden kann.

Gefühle können durch die Abänderung der Neurotransmitter-Aktivitäten und der Hormonaktivitäten im endokrinen Drüsensystem im Kopf manipuliert werden und so wird das Gleichnis von Jesus insgesamt offensichtlich:

Der Schlüssel zu eurer Zelle - die euch unter ihrer Kontrolle hält - wird das Zeichen des Tieres sein.

Indem die Prozesse im Stoffwechsel durch den Zugriff via Computer verändert werden, agiert die Körperchemie toxisch, was zu Halluzinationen führen kann.

Sobald er eingebettet ist, wird er (der Chip, bzw. das Zeichen) euch vergiften, und zwar nicht nur euren Geist und eure Seele, sondern auch euren Körper.

Ob der Mensch dann in den Wahnsinn oder in den Selbstmord getrieben wird, ein Virus freigesetzt wird, Zyankali per Knopfdruck von einer Sprengkapsel ausgeschüttet wird, seinen Aufenthaltsort und seine Gedanken verrät oder „nur verhaftet“ wird, das Zeichen des Tieres wird in jedem Fall euer Untergang sein. Auch Stimmenhören ist möglich. Es ist nicht das, was es scheint. Wenn ihr zustimmt, werdet ihr mehr und mehr beiseite geschafft werden.

 

RFID – ein unsichtbarer Sturm zieht auf

 

RFID

 

20 Hz: Gedanken anderer werden als die eigenen wahrgenommen (z.B. als Pädophilie-Frequenz)

10, 8: Rebellisches Verhalten,

7 Hz: erhebliche Veränderungen der Gehirnfunktionen

zwischen 7, 83 (Schumann Erdfrequenz) und 25 Hz: Entspannung

zwischen 25 und 30 Hz: neue Informationen werden aufgenommen, hohe Energiestufe, Fröhlichkeit, Anregung

35 Hz bis zu variierend von 1 bis 40 Hz: Kreativität

12 Hz bis zu 5 - 12 Hz: Kreativität / Lernen

16 Hz bis zu 7 - 32 Hz: Energie

Wellen-Spektrum: ULF: 1 - 30 Hz / ELF: 30 - 300 / VLF: 300 Hz - 30 Kilo Hz / LF: 30 kHz - 300 kHz Hochfrequenz: (Radiofrequenz) 10 Kilo Hz - 300 Giga Hz

Alpha - Wellen ( 8 - 12 Hz ) treten im entspannten Wachzustand auf, etwa in einer Meditation oder kurz vor dem Einschlafen bzw. unmittelbar nach dem Erwachen

Beta - Wellen ( 1 3 - 20 Hz ) herrschen im normalen Wachzustand vor

Theta - Wellen ( 4 - 7 Hz ) sind charakteristisch für den Traumschlaf.

Delta - Wellen ( 1 - 3 Hz ) sind charakteristisch für traumlosen Tiefschlaf und komatöse Zustände

Frequenz-Kompositionen

RFID

Mittels verschiedener Frequenzbänder ist es möglich, einen Menschen in jede Gefühlslage zu versetzen, sei es Angst oder Manie, bei 20 Hz werden fremde, von außen induzierte, Gedanken sogar als die eigenen wahrgenommen. Erinnerungen können gelöscht werden und falsche (nicht eigene) Erinnerungen können im Gedächtnis programmiert werden.

Diese unglaublichen Dinge wurden jahrzehntelang in geheimen militärischen Lagern und Gefängnissen an Menschen getestet.

 

NWO-Report: Instrumentarien der Macht

Neben dem Mammon des Geldes in Gestalt des weltweiten Bankennetzes (Bestechung, Finanzierung beider Seiten: Kriegen, Revolutionen und Terror) und den Mitteln von Medienmanipulation, Angst und Erpressung finden wir noch weitere Stacheln.
RFID - ein trojanisches Pferd
weitere Infos hier:
http://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/nwo.pdf/PDF%20-%20Der%20RFID.pdf

Mögliche Größen: 2 Mikrometer bis Reiskorngröße, auch das apokalyptische Zeichen genannt, "the mark of the beast". Alle elektrischen Computerkassen in den USA sind mit einem riesigen Computer in Dallas (Texas) verbunden, der »The Beast" (das Tier) genannt wird. Dieser ist wiederum mit zwei weiteren Computern in Brüssel und Amsterdam verbunden, die auch »The Beast« genannt werden. Quelle: John Todd
http://www.vho.org/D/Geheim1/51g.htm

Hier geht es prinzipiell um die (heimliche) Erfassung aller existierenden Daten, harmlos klingend benannt als Cloudcomputing, sei es die Überwachung über Satelliten, den PC oder mittels RFID-Chip. Das allsehende Auge Luzifers - die Technik macht es möglich.

RFID
Zeichen des inneren Chaos

Sie wollen uns alle einen Chip implantieren, damit sie uns finden und identifizieren können, und damit sie uns überwachen, unsere Bewegungen kontrollieren und unsere Einkäufe aufzeichnen können. Gleichzeitig wollen sie den bargeldlosen Zahlungsverkehr einführen, wobei der Chip das Geld beinhaltet und nur damit bezahlt werden kann. Unliebsame Personen wird man einfach den Chip abschalten, damit sie dadurch über das Geld ebenfalls "ausgeschaltet" sind (Deaktivierung wegen Ungehorsam = verlorener Bürgerstatus d. h. Dasein ohne Fahrkarte).

Dieser Chip mag als Datenlieferant und als Ortung einer Person Teil des Cloudcomputing sein, dahinter steckt aber viel mehr, nämlich eine Frequenzmaschine, die den Träger dessen psychisch manipulieren oder sogar töten kann. Hier wird der großangelegte Versuch unternommen, die Menschheit mit "Techno-Viren" zu Fall zu bringen. Der RFID-Chip wird künftig auch bei Operationen „dazugeschmuggelt“ werden und beim weltweiten Implantieren des Chips ist eine tödliche Viruszugabe geplant - auftretende Epidemien führen dann zur Internierung der Betroffenen in FEMA-Lager, die nichts anderes als KZ-s sind. Damals waren die falschen Gene das Todesurteil, bald sind es einfach die künstlich inszenierten Epidemien (als Vorwand).

 

Mind Control, Frequenzmaschinen

"Die Zeit ist gekommen, wo ich, wenn Sie mir einen normalen Menschen und ein paar Wochen Zeit geben, unter Umständen ein paar Monate , aber ich glaube nicht, dass es so lange dauert, sein jetziges Verhalten beliebig umändern kann - soweit dies körperlich möglich ist. Ich kann ihn nicht zum Fliegen bringen, indem er mit den Fittichen schlägt, aber ich kann aus einem Christen einen Kommunisten machen und umgekehrt."
Garrison: The hidden Story of Scientology.

Versuchskaninchen in geheimen Experimenten waren Häftlinge, Soldaten, Geisteskranke, behinderte Kinder, taube und blinde Personen, Homosexuelle, Single-Frauen, ältere Leute, Schulkinder und jede Randgruppe.

Gehirntransmitter (Brain Transmitter) = Implantate Geschichtlich begann Dr. W.R. Hess in den Zwanzigern, indem er 4000 Plätze im Gehirn feststellte, die in direktem Kontakt mit wichtigen Reaktionen von Geist und Körper stehen. Durch die Stimulation eines dieser Punkte konnte er mit elektrischem Strom beliebig Gefühle erzeugen. Sei es Trauer, Glück, Hunger oder Zufriedenheit. Ab 1960 begannen schwedische Ärzte Patienten ohne deren Wissen unter Narkose über die Nase Gehirnimplantate (energetisch aktiviert von übertragenen Radarwellen) einzusetzen.

In der ersten experimentellen Phase wurde der Brain-Transmitter dem Patienten unter Narkose während einer Krankenhausoperation eingeführt. Die Polizei begann damit etwa im Jahr 1972. Es ist bekannt, dass eines der Brain Transmitter-Zentren in Schweden ihren Sitz im Polizeihauptbüro von Kungsholmen, Stockholm hat.

Damals hatte so ein Implantat die Grösse eines halben Zigarettenfilters und gilt als der Prototyp (Vorläufer) des RFID-Chips. Die Hülle ist aus optischer Faser hergestellt und der Inhalt aus flüssigen Kristallen.

Das Gerät läuft mit einer bestimmten Wellenlänge, welches alle sensorischen Wahrnehmungen aufnimmt, schickt diese durch das Gehirn und gibt sie dann an einen Empfänger weiter. Visionen, Gedanken, Bilder, Hören (z.B. von Stimmen) usw. werden jener Empfänger - Person, die mit ihrem Kopf verbunden ist, vollständig ersichtlich. Visionen werden sogar auf einen Bildschirm übertragen. Die Augen der Person, die den Brain-Transmitter installiert hat, funktionieren in diesem Fall wie die Linsen einer Kamera.

 

Das technische Prinzip

Elektromagnetische Strahlen durchdringen das Gehirn und werden im Zuge der Zwei - Wege - Telemetrie (= Fernsteuerung) unabhängig von der Entfernung vom Computer zum Gehirntransmitter mit Lichtgeschwindigkeit ( = Radiowellen) hin und her gesendet, wobei anhand der gemessenen Gehirnaktivitäten (Gehirnwellen - EEG) durch ein Diagramm Gefühle, die Gedanken, das Sehvermögen, das Gehör und die Verhaltensreaktionen analysiert werden können.

Darüber hinaus können sogar chemische Reaktionen, Muster von Neuronen (Nervengeflechte im Gehirn), Krankheiten verfolgt werden = Biomedizinische Telemetrie, aber auch die mündliche Übertragung von Nachrichten an den Empfänger und postwendend die Beantwortung mit Gedanken ist möglich, indem Gehirnwellendaten in Radiosignale übersetzt (moduliert) und übertragen werden. So können alle Aspekte des menschlichen Wesens freigelegt und analysiert werden, aber auch Krankheit bis hin zu Halluzinationen (= Gehirn-Toxik) können verursacht, die Abänderung von Meinung bewirkt und das Verhalten gezielt gesteuert werden.

Die Opfer finden sich unter Häftlingen, Psychiatrie - Insassen und in Krankenhäusern (am Beispiel Schwedens).

Quelle , Beweismaterial und Röntgenaufnahmen:
http://www.kostenlose-bucher.eu/../doc/89297/strahlenfolter-gehirntransmitter-gehirn-
implantate-beweis-von-missbrauch

Buch: Physikalische Kontrolle des Bewusstseins, Prof. Jose Delgado ( Neurologe und Vater der Elektronischen Stimulation des Gehirns),

Mikrochip Implantate USA von 1969
Seit den 40-er Jahren gibt es bereits eine Vielzahl von Projekten, welche meist im Zusammenhang mit Institutionen wie CIA, NSA, oder US-Army genannt werden, bei denen Versuchspersonen Mikrochips implantiert wurden, die die Funktion haben, das Gehirn des Probanden mit elektrischen Impulsen zu stimulieren, oder auch als Wanze (jeder Kondensator kann als Mikrophon verwendet werden) fungieren. In einem Kalifornischen Gefängnis wurden mehreren Inhaftierten sogenannte Neuralchips implantiert. Diese Implantate dienten als Überwachungseinheit, da all diese Häftlinge einer kriminellen Organisation angehörten. Man erhoffte sich auf diesem Weg jene Organisation zu orten, ihre Mitglieder und Strukturen aufzudecken, um sie schließlich zerschlagen zu können (heute: GPS-Ortung mithilfe des RFID-Chips). Ähnliche Studien werden in verschiedenen Forschungszentren überall in den USA vorgenommen, vor allem an den Universitäten von Tulane (Thule-Gesellschaft), Harvard und Yale (Dr. James Mc Connell von der Universität Michigan). Auf der Seite der Computertechnologie wurden 1973 ungefähr 20 Millionen Dollar ausgegeben, um alle Universitäten in Amerika einschließlich Hawaii untereinander mit einem gigantischen zentralen Computer "Illiac 4" genannt, zu vernetzen.

Die Schwitzgebel-Maschine
Nach Beratung mit dem CIA - Direktor Richard Helms stellte Dr. Gottlieb den früheren Direktor der Agentur für wissenschaftlichen Geheimdienst ein: Dr. Stephen Aldrick verhörte und folterte in einem "sicheren Haus" KGB-Überläufer drei Jahre kontinuierlich, um mit der Schwitzgebel-Maschine zu experimentieren. Dies war ein Verhaltens - Sender – Verstärker, der an einen Körpergurt angebracht war und Signale von einem Radio - Modul empfing und an dieses sandte. Die Maschine war verbunden mit einem Flugkörper - Such - System, das den Aufenthaltsort des Trägers aufzeichnet und auf einem Bildschirm anzeigt. Sie war von Ralph K. Schwitzgebel im Laboratorium für Bevölkerungs-Psychiatrie an der Medizinischen Schule Harvard entwickelt worden. Sein Bruder Robert veränderte anschließend den Prototyp in ein verfeinertes Produkt. Die Maschine erhielt enthusiastisches Lob seitens der Kriminologen, welche die Konzepte des BFE hinsichtlich der Geheimdienst - Techniken der Neuen Welt-Ordnung unterstützten. 1972 löste Helmes das Projekt Often auf. Das Memorandum, das Dr. Gottlieb gesandt wurde, hieß "Lesematerial vernichten". Dr. Gottlieb kündigte 1973 und wurde von Helmes beauftragt, sämtliche Aufzeichnungen von MK ULTRA-MK SEARCH zu vernichten. 130 Schachteln wurden später in den Langley Archiven gefunden, die Dr. Gottlieb unerklärlicherweise nicht vernichtet hatte.

Voice FM = Stimmen-Fequenz-Modulator
Mit dieser Technologie moduliert man mit einem hohen - kaum wahrnehmbaren - Ton eine menschliche Stimme. Wahrgenommen wird ein Ton, ähnlich dem des Tinnitus-Syndroms (Pfeifton durch Ohrenschaden bei extremer Lautstärke), der via Rundfunk ausgestrahlt wird und versteckte Botschaften übermittelt. Diese Botschaften sind akustisch nicht wahrnehmbar, sondern werden nur vom Unterbewusstsein aufgenommen, beeinflussen aber das Bewusstsein.

RFID

Patrick Flanagan : Hören über die Haut – das Neurophon :

http://www.flanagan-neurophone.com

Jesse Ventura visits Dr. Begich : Hören ohne Ohren - der Beweis

http://www.youtube.com/watch?v=2eoUQ3ylLsk&feature=related

Gefühle durch Skalarwellen und Intelligente Zellen von Bruce Lipton :

http://www.secret.tv/artikel4936295/Bruce_Lipton_Deutsch

Stimmenhören gesunder Menschen : http://www.stimmenhoeren.de/

http://mindcontrol.twoday.net/

 

Mind Control, Kapitel Massen-Programmierung

Nicht zu vergessen die Mikrochip-Technologie: Die Chips auf unseren Kreditkarten, Reisepässen und sonstigen Dokumenten, in unseren Haushaltsgeräten und in unserer Kleidung waren ja nur die Vorbereitung auf das, was demnächst schon offiziell auf uns zukommen wird, nämlich der RFID - Chip IN UNS, vorausgesetzt wir lassen das zu.

RFID

HAARP - Das Wiegenlied der Bewusstseinskontrolle

Von HAARP (Mutter aller Frequenzmaschinen) gibt es mehrere dieser Art weltweit, z.B. LOIS, LOFAR oder EISCAT in Norwegen, betrieben vom Max-Planck-Institut, auf Sizilien entsteht gerade MUOS.

Der RFID-Chip ist als Teil eines globalen Netzwerkes im Sinne der Manipulation der Weltbevölkerung zu betrachten.

HAARP - Chemtrails – Handymasten – Satelliten und RFID stehen untereinander in einem unmittelbaren Zusammenhang.

Durch die ausgesandten Frequenzen ist unser Gehirn in einem dauernden ALPHA - Zustand eingelullt, nur so ertragen wir gleichgültig das ständige Unrecht, das uns und die Menschheit umgibt. Zitat aus Obskuristan.

Gleich einer Bienenkönigin singt sie das sogenannte "Zauberlied" (the sound of HAARP) . Das Patent von Tesla beruht auf der kabellosen Übertragung von Energie über die Atmosphäre. Das Nebenprodukt der künstlichen Blitze sind Mikrowellen. Die Wissenschaftler Sheppard und Eisenbud führten sehr deutlich aus, dass es einen direkten Zusammenhang von ELF-Magnetfeldern und dem Calcium-Ion-Gleichgewicht der Gehirnzellen gibt.

Der Zusammenhang ließ sich auf den unterschiedlichen Frequenzen zwischen 6 und 20 Hz nachweisen. Es ist also unumstritten, dass bereits schwache elektromagnetische Felder in der Lage sind, neuro-physiologische Störungen = Verhaltensstörungen hervorzurufen. Bowart sagt zudem, dass auch Infraschall bei 7 Hz zu erheblichen Veränderungen der Gehirnfunktionen führt.

Wellen-Spektrum: ULF: 1 - 30 Hz / ELF: 30 - 300 / VLF: 300 Hz - 30 Kilo Hz / LF: 30 kHz - 300 kHz / Hochfrequenz: (Radiofrequenz) 10 Kilo Hz - 300 Giga Hz. Das Problem bei den ELF- Wellen ist, dass das menschliche Gehirn und die Nervenzellen alle im Frequenzbereich von 0 bis 30 Hz tätig sind (neuentdeckt wurde das fünfte Gehirnwellenband bis zu 80 Hz). Hier kann es zu Überlagerungen und Störungen kommen. Mit schwachen, ausgewählten Modulationen (Frequenzmixturen) können Bewusstseinszustände bei Menschen gezielt verändert werden. Versuche des spanischen Wissenschaftlers Delgado ergaben zudem, dass bei Hühnerembryos ein Magnetfeld von 50 Hz ausreicht, um Missbildungen hervorzurufen. Man stellte fest, dass ein Mensch unter

künstlicher Hypnose (Theta – und Alphazustand) besonders (25-mal) anfällig für suggestive Manipulationen des Gehirns und empfänglich für falsche Informationen ist. Quelle: Gottes Warnung. Unmerklich können so Informationen oder virtuelle Welten direkt in die Gehirne tausender Menschen eingespeist werden.

Das Gehirn geht in Resonanz: Die Sendeanlage erzeugt mit Hilfe der Ionosphäre sogenannte ELF - Wellen (extreme low frequency). Diese Wellen liegen im Bereich der Schumannfrequenz, das ist die Resonanzfrequenz der Erde und auch die des menschlichen Gehirns. Man kann dieser Schumann-Frequenz nun bestimmte Informationen aufmodulieren. Wenn man zum Beispiel das Gehirnfrequenzmuster von Depressiven benutzt, wird das Gehirn der Bestrahlten dazu in Resonanz gehen und die Betroffenen werden in eine depressive Stimmung versetzt. Damit ist es durch HAARP und ähnlichen Anlagen technisch möglich, gezielte Bewusstseinsmanipulation durchzuführen. Quelle: Paranoidnews

In weiterer Folge kann man mit Gehirn - und Magnetfeldmanipulation alle krank machenden Muster in lebende Systeme induzieren und durch Frequenzen weltweit auf jeden beliebigen Ort Mind Control ausüben: Auslösen bzw. Manipulieren von Gefühlen, Emotionen, Affekten (Freude, Panik, Angst), weil das Gehirn und die Gefühlsregungen im ELF-Bereich schwingen und sich solchen externen Frequenzquellen anzupassen versuchen. Schon mit schwachen Feldern kann man durch bestimmte Frequenzen das Immunsystem gezielt beeinflussen (auspowern) und so bestimmte Krankheiten (Phantom-Krankheiten), Hysterie, Panik, Stress, Spannung, Krebs, genetische Veränderungen etc. erzeugen.
Quelle: www.chemtrails-info.de

RFID

 

Die Verbindung zu den Chemtrails
 

Mind Control und massive Gesundheitsbeeinflussung ist in Kombination mit Chemtrails (Barium - Aluminium - Nanopartikelchen) zu sehen:

Da Erde und Lebewesen durch das Magnetit in den Zellen auf Magnetfelder reagieren, haben schon kleinste elektromagnetische Feld - und Frequenz - Veränderungen einen Einfluss auf alle Lebewesen.

Chemtrails (Chemiestreifen am Himmel) – das Netz der Spinne

Behörde: Office of Naval Intelligence, Betreiber sind die UNO und die WHO

Fa. Clover Leaf (Kleeblatt), Sponsor: Ölbranche (z.B. G. Bush)

Auftraggeber: NSA (National Security Agency), durch NATO–Flugzeuge

Name: Operation Red Sky (blutroter Himmel) oder Regentanz (= Wettermanipulation)

Ziel:
Kreative Spaltungen in der räumlichen Wahrnehmung = Blockade von Wechselwirkungen verschiedener Aminosäuren im Gehirn schaffen, die analog zum höherem Bewusstsein stehen, während gleichzeitig der Anstieg von Dopamin im Gehirn einen lustlos, euphorischen Zustand des niederen Verstandes produziert. Verbindungsstelle zwischen dem Wirklichen und dem Unwirklichen schaffen (Inhalt Barium - Salzanteile):

Zusammenhang mit dem endokrinen Drüsen-Hormonsystem im Kopf.

Weltweit werden metallische Flüssigkeiten (neben Giftstoffen und Krankheitserregern) als Frequenzleiter zur Verstärkung von HAARP (nur ein Beispiel von vielen) in kreuzförmig angeordneten Streifen versprüht, um die Schwingung besser zu verteilen.

Dazu: www.chemtrails-info.de

Bariumverbindungen werden nach bisherigen Erkenntnissen in den Chemtrails benutzt, um in Verbindung mit Aluminium elektrische Ladungen zu verteilen und zu verstärken. Da zugleich die Bestrahlung durch Radar, starke Satellitensender und hunderte anderer starker Sendeanlagen - wie Handymasten - epidemieartig zunimmt, ergibt diese Kombination von immer mehr Aluminiumteilchen im Organismus einerseits und starken

Sendereinstrahlungen andererseits eine permanente Gewebezerstörungsquelle (Gehirn), die zwangsläufig jedes Immunsystem schwächt (= Alzheimer bei Ratten bewiesen).

Um die Chemtrails besser verstehen zu können, muss man die Leute, die dahinterstehen, kennen: Satanisten mit der uneingeschränkten Lizenz zum Töten.

1. Gesamtprojekt Frequenz zur Manipulation des Bewusstseins. Anstelle von Liebe konfrontiert man das Bewusstsein mit unbekannten Ausmaßen (Frequenz - Überlagerung)

2. Immunsystem des Wirts erschöpfen (auspowern)

Chemtrail-Inhalt: Getrocknete rote Blutkörperchen (Biowaffe neben Schimmelpilzen etc.)

Quelle: Educate yourself und Eingabe 7.1

Unabhängig von den Chemtrails fand man im Treibstoff der Flugzeuge hochgiftiges Blei und Benzol.

Inhaltstoffe von Chemtrails (silent war), im Schneewasser gefunden:

Frequenz - Leiter: Metalle wie Silberjodid, Aluminiumlösungen

(Wirkung: Geistesabwesenheit, Verwirrung, Alzheimer, Krebs),

Alu–Fluor-Verbindungen (Gleichgültigkeit), Titanium-Zusätze, Kobalt

Barium (Wirkung: Zentralnervensystem, geistige Unreife), Metallische Salze,

Strontium (radioaktiv, verursacht genetische Schäden / Krebs),

giftige Schwermetalle wie Wolfram (mit Quecksilberoxid beschichtet)

Giftstoffe: Biotoxine, Bakterien und giftige Schimmelpilze in getrockneten Blutzellen (Giftpilze), Nervengift-Arten, Fluor (Hitler hatte geplant, alle von ihm eroberten Länder zu fluoridieren, weil die Substanz Menschen gefügig und gleichgültig macht, so dass sie sich nicht mehr widersetzen. Heute ist Fluor auch in vielen Psychopharmaka und Beruhigungsmitteln enthalten).

Biologische Waffen: Grippeviren, Fiberfasern aus Kunststoff plus rote und weiße Blutkörperchen und nichtidentifizierte Zelltypen, im Labor speziell kultivierte Viren oder Bakterien (Design mutierter Viren oder ABC – Waffen), Antrax, aus dem Labor designte Krankheitserreger, Nanobakterien, Schimmelpilze, Bazillen (das löst DNS–Mutationen aus), Polymer (bildet spinnwebenartiges Netz)

Serratia marcescens: ist ein gefährlicher Krankheitserreger (Lungenentzündung)

Streptomyces (Pilz)

Enterobacteriaceae (Darmbakterien): beinhalten Escheria coli und Salmonellen

Pseudomonas fluorescens (Bakterium für ernste Blutinfektionen)

Pseudomonas Aeruginosa (Schaden für Atmungssystem, Immunsystem)

Mycoplasma Fermetens incognitus (= tödliche Golfkriegskrankheit)

Quelle : Educate yourself und Eingabe 7.1

Offiziell beschlossene und veröffentlichte Programme der UNO und WHO erklären als Zielsetzung, die Anzahl der Menschen bis zum Jahre 2050 um einige Milliarden zu verringern.
Zitat Ende.

RFID
Robomen are no men

 

RFID - das apokalyptische Zeichen

hat viele Namen, die zutreffend sind: Der gläserne Mensch, das trojanische Pferd (Gehirn - und Drüsenmanipulation), das Zeichen, das unter die Haut geht (Implantat im Körper) oder The sword inside (Harakiri-Schwert), weil es nicht von außen verändert, sondern das innere Zentrum trifft, nämlich das Ich oder die Seele.

Das Ziel der NWO mit ihrem König, dem Antichristen (Auftrag: Seelenraub) ist es, weltweit ein straffes Netz an Frequenzmaschinen zu schaffen, das keine Lücke auslässt und letztlich in Gestalt des RFID-Implantats quer durch unseren Körper verläuft, sodass wir eine ferngesteuerte frequenzmanipulierte Roboter-Gesellschaft ohne Identität werden.

Programm des Komitees der 300
Punkt 4: Die Etablierung von Gedankenkontroll-Techniken mit dem Ziel, menschliche Roboter zu erschaffen, welche auf externe Impulse und Steuerung reagieren.

Punkt 14: Auf die Verbreitung von religiösen Sekten z.B. wie der Moslem-Bruderschaft oder der Sikhs zu drängen und Gedankenkontroll-Experimente ausführen, ähnlich wie es Jim Jones in seinem Lager in Jonestown (Guayana) getan hatte, bevor sich auf Befehl die ca. 900 Anhänger seines Peoples Temple umbrachten bzw. umgebracht wurden (1978).

Quelle :
Hierarchie der Verschwörer: Die Geschichte des Komitees der 300, Dr. John Coleman
http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/03/04/die-ziele-der-illuminati-2/

Darüber hinaus sollen wir nach Plan durch Medikamente - gestern in den Psychiatrien und heute auch in den Altersheimen (!) - zur „Ruhigstellung" der Problemmenschen zwangspsychiatriert werden. Das ausgesprochene und das unausgesprochene Wort - sprich die Gedanken sind hörbar (= Gedankenkontrolle / Kommunikation von einem zentralen Nervensystem zum anderen). Das entsprechende Gerät dazu ist der Maser-Apparat ( stationiert in der Überwachungszentrale), d.h. es ist durchaus anzunehmen, dass man sich nicht in Gedanken davonschleichen kann (wie es noch in der Nazizeit möglich war, indem man sich „ arrangiert "), wenn die NWO mit ihrem König installiert ist, sondern dass man bereits für Gedanken hinter Gitter kommen kann. Dieser Umstand kommt im Film Minority Report sehr deutlich zum Ausdruck, auch wenn das nur Science Fiction ist, so steckt doch ein Körnchen Wahrheit darin oder doch mehr . . .

Generell steht nicht die Datenerfassung (z.B. der Kontostand) oder die GPS - Ortung im Vordergrund, sondern die Absicht die Masse an Implantat-Trägern zu einer ferngesteuerten Marionetten-Armee ohne eigenen (freien) Willen zu machen, die den Lemmingen gleich zu Tode kommen soll oder dem Wahnsinn verfällt .

Dies kommt im Zuge der Abhandlung der Thematik Mind Control aus den vorhergehenden Zeilen sehr klar zum Ausdruck (siehe CIA-Geständnis), sei es durch Induzieren von fiktiv vorgetäuschten Phantomkrankheiten (Kollaps des Immunsystems) oder die Gefühlsmanipulation (= Manipulation von Gehirnwellen, Neurotransmitteraktivitäten und Drüsen, Zirbeldrüse) mittels Frequenzen, die jeden in jede beliebige Gefühlslage versetzen können, inklusive Stimmenhören. Und als ob das nicht genug ist, kann man die Erinnerungen und Erlebnisse von Soldaten im Krieg oder andere schreckliche Ereignisse und gespeicherte Gefühlszustände in das Bewusstsein bzw. in die Wahrnehmung eines RFID - Trägers einspeisen, was nichts mit Halluzinationen zu tun hat (diese entstehen separat, wenn die Mikrowellen im Kopf Stoffwechselprobleme auslösen und Toxine entstehen = Giftstoffe die Halluzinationen auslösen).

Mögliches Gegenargument:

Wie sollen denn solche Mikrowellen (Niedrigfrequenzen) oder so ein winziges Reiskörnchen namens RFID solche massiven oder dramatischen Auswirkungen auf Geist und Körper haben? Vom logischen Gesichtspunkt aus kann ein Virus (ebenfalls im Mikrobereich) niemals der Masse eines Elefanten etwas anhaben, wenn man das Gewicht (Masse) beider Lebensformen miteinander vergleicht, aber wir wissen dass z.B. Ebola bereits nach zwei Wochen tödlich ist. So ist es auch möglich, einen Elefanten zu Boden zu bringen, unabhängig davon wie klein die Ursachen erscheinen mögen. Der RFID-Chip hingegen ist eine Frequenzmaschine im Nanobereich und jederzeit als Waffe einsetzbar, sei es nun, dass die Anwendung punktuell auf eine einzelne Person beschränkt ist oder eine ganze Stadt in Angst versetzt.

Quelle : Gottes Warnung

Deswegen sind alle Chipträger Verlorene, mit denen man nicht rechnen kann, aber vor allem durch das Bekenntnis zum Antichristen (das Tier), siehe Apokalypse (letztes Kapitel der Bibel). Genauer gesagt geht es nicht um die Daten ÜBER eine Person, sondern um die IN einer Person. Die Größe eines kleinen Lebewesens kann natürlich keine Angst einjagen, würde man aber eine Fliege von der Größe einer Wohnzimmertapete zoomen, dann würde man den Begriff Monster mit Haaren als zutreffender erachten – genau so verhält es sich mit dem RFID-Chip.

RFID
RFID – the sign of hell of no return

Glücklich die Menschenseele, die dieses Zeichen nicht nehmen wird.

Die Krone des Lebens dem Klugen, der das schon jetzt beschlossen hat.

 

Filme

RFID CHIP - Das Malzeichen des Tieres 666
http://youtu.be/_bSoG6kOvpk

RFID – das Sklavenhalsband
http://www.youtube.com/watch?v=FFqSJIpNp9w&feature=related

Die totale Kontrolle des Menschen, die keine Menschlichkeit mehr kennt. Die Vernichtung der Selbstbestimmung in einem unmenschlichen System, das jeden Tag mächtiger wird. Neurowissenschaftliche Methoden werden in den Dienst der Justiz gestellt, sodass Menschen verhaftet werden - bevor sie eine Tat begangen haben, indem die Absicht vor einer Tat berechnet wird (Gehirnwellenmuster), bevor der Mensch eine eigene Entscheidung getroffen hat.

Jeder kann etwas dazu beitragen, dass diese Elite ihr Endziel nicht erreicht. Sprecht darüber und lasst euch nicht belügen und lasst euch nicht entmutigen . . .

Neuer Personalausweis in Mikrowelle - RFID Chip deaktivieren http://www.youtube.com/watch?v=KZGSM1qYLKM

RFID Chip Report Deutsch (ARD)
http://www.youtube.com/watch?v=cwcOKm-MueQ&feature=related

Die kleinen Peilsender (in Verbindung mit Datenbanken) finden sich praktisch überall.

Die Massenanwendung findet bereits statt, sei es in Produkten aller Art (z.B. Schuhe, Medikamente oder Geldscheine), in Kleidung, Pässen oder Kreditkarten.

In Kombination mit Kundenkarten (Plastikgeld) wird der Verbraucher ausspioniert, da man alle Artikel mit dem Käufer des Produkts in Verbindung bringen kann.

Nanopartikel lauern ebenso in Nahrungsmitteln und Impfstoffen.

Rind hat bereits den Chip implantiert.

NWO - RFID-Chips können (Staatsfeinde) töten:
http://www.youtube.com/watch?v=-LAOF8Vnlkk&feature=related

RFID – Überwachung und Zensur
http://www.youtube.com/embed/FZkfd5kYcl4
 

In Mexico nehmen potentielle Entführungsopfer aus purer Angst den RFID-Chip.
https://www.youtube.com/watch?v=pjs_PvqlwUs&feature=related
Hologramm-Technik . . .
Das Standbild des Tieres ?

 

Was sagt die Bibel dazu ?

Wie eingangs erwähnt wurde dieses Szenario bereits in der Bibel angekündigt, was die Allwissenheit Gottes untermauert. „Die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Sklaven, alle zwang es, auf ihrer rechten Hand oder ihrer Stirn ein Kennzeichen anzubringen. Kaufen oder verkaufen konnte nur, wer das Kennzeichen, den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens trug." (Offenbarung 13, 16 – 17).

Offenbarung 13, 4 . . . und sie beteten den Drachen an, weil er dem Tier die Macht gab, und sie beteten das Tier an und sprachen: Wer ist dem Tier gleich und wer kann es mit ihm aufnehmen?

http://www.youtube.com/embed/VfnZr9p73KA
Das Zeichen des Tieres - Die Verbindung zum Islam, der auf den islamischen Messias (= Antichrist = Imam Mahdi) wartet und in seiner Schrift Jesus als den Sohn Gottes leugnet. Laut Bibel (1 Joh. 2, 22) ist das eine Voraussetzung für den Antichristen und seine Anhänger. Jesus selbst sagt, dass jeder, der ihn wörtlich als Sohn Gottes leugnet, ein Antichrist ist. Für den Islam hingegen ist es Blasphemie, zu behaupten, dass Gott einen Sohn hätte. Die traditionelle islamische Markierung auf Stirn und Hand kann als symbolisches Vorzeichen für den RFID-Chip gesehen werden und gilt als typisches Zeichen der absoluten Unterwerfung (Versklavung). Laut Koran soll der schwarze Würfel namens Kaaba in Mekka eines Tages Augen haben und sprechen können. Höchstwahrscheinlich wird es es sich dabei um ein Hologramm handeln, das auch der Beschreibung nach dem sprechenden Standbild des Tieres entspricht.

Offenbarung 14,9-11
Und ein dritter Engel folgte ihnen und sprach mit lauter Stimme: Wer das Tier und sein Standbild anbetet und wer das Kennzeichen auf seiner Stirn oder seiner Hand annimmt, der wird von dem Wein des Zornes Gottes trinken, der unvermischt eingeschenkt ist in den Kelch seines Zorns, und er wird gequält werden mit Feuer und Schwefel vor den heiligen Engeln und vor dem Lamm. Der Rauch von ihrer Qual wird aufsteigen von Ewigkeit zu Ewigkeit; und sie haben keine Ruhe Tag und Nacht, die das Tier anbeten und sein Bild, und wer das Zeichen seines Namens annimmt.

Offenbarung 15, 4
Und ich sah etwas wie ein gläsernes Meer, mit Feuer vermischt und die, welche als Überwinder hervorgegangen waren über das Tier und über sein Bild und über die Zahl seines Namens, standen an dem gläsernen Meere und hatten Harfen Gottes.

Offenbarung 15, 2
Und der erste Engel ging hin und goss seine Schale aus auf die Erde; da entstand ein boshaftes und schmerzhaftes Geschwür an den Menschen, die das Malzeichen des Tieres hatten und die sein Bild anbeteten.

Offenbarung 20, 4
Und ich sah Throne, und sie setzten sich darauf, und das Gericht wurde ihnen übergeben, und ich sah die Seelen derer, die enthauptet worden waren um des Zeugnisses Jesu und des Wortes Gottes willen und die das Tier nicht angebetet hatten noch sein Bild, und das Malzeichen weder auf ihre Stirn noch auf ihre rechte Hand genommen hatten, und sie lebten und regierten mit Christus tausend Jahre.

Bargeldlose kontrollierte Gesellschaft

Die biblische Prophetie hat eine Menge zu politischen, militärischen und wirtschaftlichen Entwicklungen in der Endzeit zu sagen. So „negativ" es auch klingen mag, der Antichrist wird kommen und die Erde beherrschen. Die Bibel erklärt es in eindeutigen Worten: „Die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Sklaven, alle zwang es, auf ihrer rechten Hand oder ihrer Stirn ein Kennzeichen anzubringen. Kaufen oder verkaufen konnte nur, wer das Kennzeichen trug: den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens." (Offenbarung 13,16+17).
In unserer heutigen Welt, fast 2000 Jahre nachdem diese Worte in der Offenbarung von Johannes durch die Inspiration des Heiligen Geistes aufgeschrieben wurden, ergeben sie plötzlich einen Sinn. Das Kreditkartensystem unserer Tage sollte uns eigentlich die Augen öffnen, Dass diese prophetischen Worte uns der Erfüllung näher gebracht haben als man noch vor 60 Jahren hätte ahnen können. Es ist kein Geheimnis, dass wir auf dem Weg zu einer völlig bargeldlosen Gesellschaft sind, was auf einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Erfüllung dieser Prophezeiung hindeutet. Wie viele Kreditkarten sind im Umlauf? Betrügerische Transaktionen mit Kreditkarten mehren und mehren sich. Die Möglichkeiten, solche Karten nachzumachen, werden zwar erschwert, aber das löst jedoch noch nicht das Problem der verlorenen oder gestohlenen Karten. Die einzige Lösung wäre, sowohl das Bargeld als auch die Karten wegzulassen.
Was wäre die logischste Art, dies Ziel zu erreichen? Genau das, was die Bibel schon vor zwei Jahrtausenden vorausgesagt hat: eine nicht mehr auszulöschende Identifikationsnummer auf der Hand oder der Stirn jedes Menschen auf der Erde. Die Technologie dafür ist vorhanden, einem Menschen einen Mikro-Chip einzupflanzen, der beträchtliche Daten speichern könnte und eine elektronische Abtastvorrichtung kann die Daten auslesen. Das ist der nächste Schritt der sich abzeichnet. (Durch Banken, Handel und die Politik). Aber damit kann man auch alle Bewegungen einzelner Personen auf der ganzen Erde von einem Satelliten aus überwachen.
Mit den Spekulationen darüber, wie dieses Zeichen (Malzeichen) aussehen wird und was die Zahl „666" bedeuten mag, könnte man Bücher und Bücher füllen. Aber das ist die Erkenntnis, denn jeder, der das Zeichen empfängt, unterwirft sich damit dem Antichristen, denn alle, die es annehmen, haben damit die Möglichkeit verspielt, das ewige Heil zu erlangen. Und die es nicht annehmen, können nicht mehr etwas kaufen oder verkaufen. Es ist also eine Entscheidung zwischen Zeit und Ewigkeit.

 


Abschliessender Apell und Bitte:

Bringt diesen Chip zur Sprache und empfehlen sie diese Informationen weiter . . .

und nehmen Sie diesen Chip unter keinen Umständen, koste es was es wolle.

Wenn Sie sich trotzdem überreden, erweichen, erpressen oder zwingen lassen sollten,

dann bedeutet das

eine Kriegserklärung gegen Gott,

Sie haben die Prüfung nicht bestanden,

die Hölle ohne Wiederkehr,

den Verlust der Seele,

die Befürwortung für den Antichristen,

ein Robotermensch zu werden,

gegen Menschen zu handeln oder handeln zu müssen,

kein Platz im zukünftigen Königreich Jesu,

also zum letzten Mal gelebt zu haben,

ewige Verdammnis nach dem Tod.

Die einzige Ausnahme-Klausel ist es, den Chip ohne sein Wissen

oder absolut gegen seinen Willen zu erhalten.

Die Angst kommt nicht von Gott, sie kommt von Satan.
 

(*)Hermann:
AUF GOTT VERTRAUEN, er wird uns durch diese Zeiten führen! Und nicht alle möglichen Botschaften aufsaugen! Die Liebe Gottes verkünden, nicht die Macht des Bösen oder gar zu Propheten des Bösen werden! Die WIEDERKUNFT CHRISTI ist das herrliche ZIEL! Diese Beiträge sollen etwas über die Zeichen der zeit aufklären, sollen uns aber nicht in Beschlag nehmen!!!

 

 

Weitere Erklärungen (laut Offenbarung des Johannes) ev. hier:
Das Kennzeichen auf Hand oder Stirn

Visionen der Endzeit:
Visionen der Endzeit

 

 


Gebet: Herr, du bist meine Zuversicht, du bist mein Schutz und mein Schild, vor wem sollte ich mich fürchten? Amen.

 

Empfehlungen:

Jahr 2011 - quo vadis? 

Die Warnung - was sie ist, warum sie kommt - einfach erklärt 

Die Warnung 

Apokalypse now? 

Nahtoderfahrungen 

 

Weiterführende Themen:

Leben in Gottes Gegenwart / Der freie Wille / Die Liebe Gott Vaters (Gloria Polo) 
----

 

Zugriffe      E-Mail: hermann.hitthaler@gmail.com / www.gottliebtuns.com        nach oben