Kirche Weitental

†  Gott ist die Liebe - Er liebt dich  †
 Gott ist der beste und liebste Vater, immer bereit zu verzeihen, Er sehnt sich nach dir, wende dich an Ihn
nähere dich deinem Vater, der nichts als Liebe ist. Bei Ihm findest du wahren und echten Frieden, der alles Irdische überstrahlt

MOBILE
Version

Fragen, Kritik...
sende EMail

SUCHFENSTER
hier öffnen

NORMAL
Version

Start-Gottes Liebe-Erbsünde

Maria-Werke-Wallfahrten

Jahreskreis Heilige

Apokalypse Warnung NWO

News Gebete

Sünde-Leid-Heilung-Hilfe

Leben mit Gott-Hilfen

Mystik Werke Audio

Papst Kirche Liturgie Dok.

*Anbetung live*

Ich habe abgetrieben

Hilfe an Betroffene

 

Ich verurteile euch nicht, das steht mir auch nicht zu! Ich habe letzthin einige Zeugnisse von solchen Abtreibungen gelesen und es hat mich sehr berührt.
Ich möchte euch helfen, das ganze im Sinne Gottes zu verarbeiten und den Mut zum Leben zurückzugewinnen.
So groß diese Sünde auch ist, Gottes Barmherzigkeit ist viel größer! Nicht zweifeln und vor allem: nicht verzweifeln!
Kommt zu Gott, Er heilt, Er vergibt, Er liebt dich!

 

 

Hallo liebe Mädchen, Frauen und Männer!

Ich möchte hier Hilfe anbieten und versuchen jenen zu helfen, die an dem Trauma der Abtreibung leiden, die nicht vergeben können und verbittert sind oder keine Freude mehr haben... Bitte lest erstmal.

 

1. ABTREIBUNG IST MORD!

Als 1. muss man sagen, dass Abtreibung in den Augen Gottes immer eine schwere Sünde, ein schweres Verbrechen, ein Eingriff in Seine Schöpfung ist. Das kann man nicht leugnen. Viele von euch wurden dazu gezwungen oder es geschah in jungen Jahren usw. Das Verbrechen bleibt, die Umstände können aber mildernd sein.

 

2. GOTT VERGIBT!

Als 2. möchte ich euch sagen: GOTT VERGIBT! Ganz sicher! So groß dieses Verbrechen auch ist, es kann in dem Sinne nicht mehr rückgängig gemacht werden, aber Gott, der gute und beste Vater, den ihr euch vorstellen könnt, vergibt im Namen Seines Sohnes, der auch diese Sünde am Kreuz auf sich genommen hat.

ZWEIFELT nicht an der Vergebung Gottes!
Viele von euch zweifeln daran und in der Folge seid ihr hoffnungslos. Befreit auch von dieser Vorstellung, die nur der Böse schürt, um euch an sich zu ziehen, der euch diese Tat immer wieder vor Augen haltet, um euch zur Hölle hin zu ziehen.

BITTE ZWEIFELT NICHT an der VERGEBUNG GOTTES.

 

3. VERGEBT AUCH IHR EUCH!

Als 3. müsst auch ihr euch diese Tat vergeben. Wenn ihr das nicht tut, dann schließt euch der Böse wiederum ein indem ihr lieblos, hoffnungslos und verbittert werdet. Ihr lebt dahin ohne richtig zu leben und ohne Fröhlichkeit, ohne Freude. Befreit auch von dieser Fessel die davon kommt, weil ihr euch selbst diese Tat nicht vergebt, während Gott sie vergibt!

 

4. VERGEBT DEN ANDEREN!

Als 4. solltet ihr danach streben, auch den Beteiligten – Mann, Freund, Eltern, Freundin… - zu vergeben, die Schuld an dieser Tat sind, wenn dies der Fall ist. Oft wurdet ihr dazu gedrängt und jetzt hasst ihr den Mann, den Freund, die Eltern usw...
Auch hier: Bitte vergebt den Beteiligten (die oft mehr Schuld an der Abtreibung sind als ihr) oder strebt danach. Ich musste lange um eine Vergebung ringen, es gab eine Verletzung – und Abtreibung ist eine Verletzung der Seele – die nach vielen Jahren nicht richtig geheilt war und in der Folge war ich oft boshaft oder mutlos usw., ich hatte den inneren Frieden nicht und diese nicht geheilte Verletzung trug auch dazu bei.

Dahinter steckt immer wieder der Feind Gottes, der Hass und die Bosheit, der uns weismachen will, dass Gott nicht vergibt. Das ist aber ganz falsch!
Gott vergibt, er ist ein OZEAN DER BARMHERZIGKEIT
, wenn er nur seine lieben Kinder – das bin ich, das bist du, das ist dein Freund, Mann…- wieder zurückgewinnt! Ja, das ist das Wesen Gottes: Er sucht dich trotz dieser Tat an sich zu ziehen, so sehr liebt er dich! Zweifle nie an der Vergebung Gottes! Aber du solltest auch den deinen vergeben.

 

5. WO IST DEIN KIND?

Dieser Frage ging ich letzthin nach und das ist eigentlich der Grund, warum ich hier das geschrieben habe, denn ich habe gemerkt, dass ihr sehr am eurem Kind hängt, auch wenn es nicht mehr da ist. In einer Offenbarung Jesus über Hölle und Himmel (Katryn Baxter) fand ich diesen Absatz:

Vorweg: Es ist in Sicherheit!

 (Worte Jesu): „Ich wollte dir doch den Ort zeigen, den Ich für die Kinder geschaffen habe. Es liegt mir sehr viel daran, wie es allen Kindern geht. Es bekümmert Mich, wenn eine Mutter ihr Kind verliert. Auch die Frucht deiner Gebärmutter, mein Kind, wurde vor der Zeit vernichtet…

„Meine Engel gehen nach unten, auf die Erde und bringen mir die gestorbenen Kinder. Ich habe einen Ort, wo sie aufwachsen, lernen und geliebt werden. Ich gebe ihnen perfekte Körper und ersetze die fehlenden Körperteile. Ich geben ihnen verherrlichte Körper.“ Auf dem ganzen Planet war die Liebe Gottes ständig präsent – so wie eine Art perfektem Wohlbefinden. Alles war harmonisch und vollkommen. Hier und dort, inmitten von saftigem, grünen Gras und kristallklarem Wasser, befanden sich Spielplätze, polierte Holzbänke und Stühle aus Marmor…

Weiter unten weiter zu lesen...

 

7. HEILUNG

Im link ist ein HEILUNGSGEBET. Es ist sehr wichtig, dass du öfters um Heilung betest oder auch beten lässt. Es gibt Menschen, denen du diese Bitte sagen solltest: Bitte bete für mich, dass sich geheilt werde. Du wirst sehen, dass langsam Heilung geschieht, die immer von Gott ausgeht. Bitte wende dich nicht an esoterische Geschichten! Hier ein Heilungsgebet deiner Lebensgeschichte:

http://www.gottliebtuns.com/leid.htm#leid_5

und hier ein Gebt, wie man sein Leben in Form eines Gebetes Gott übergibt:

http://www.gottliebtuns.com/liebegottvaters.htm#3

wo du dann dein Anliegen selbst formulieren kannst.

SEI GEWISS, GOTT WIRD DICH HEILEN!

 

8. SCHLUSS

Ich möchte noch einmal betonen dass es mir nicht um irgendein Interesse oder einen Nutzen geht! Ich möchte euch nur ermuntern, das Leben weiterzuleben, Vergebung zu suchen, auf Gottes Barmherzigkeit zu vertrauen und schreiben, dass eure Kinder in Sicherheit sind, denn die Seele kann nicht mehr sterben, so wie eure auch nicht.

Denkt an Gott der euch liebt und vergebt euch selber und den anderen.

Strebt nach dieser Vergebung und ihr werdet wieder beginnen zu leben.

(H. 19.11.2012)

 

Abschließende Hilfen:

- Die Liebe Gottes

- Um vergeben zu können

- Das Leid (Depression...)

 

 

Wo ist dein abgetriebenes Baby?

Sie sind in Sicherheit!

„Ich wollte dir doch den Ort zeigen, den Ich für die Kinder geschaffen habe. Es liegt mir sehr viel daran, wie es allen Kindern geht. Es bekümmert Mich, wenn eine Mutter ihr Kind verliert. Auch die Frucht deiner Gebärmutter, mein Kind, wurde vor der Zeit vernichtet.

Wie du siehst, weiß ich alle Dinge und kümmere Mich um alles.“

„Von dem Moment an, wo im Mutterleib Leben ist, weiß Ich es. Ich weiß von den vielen im Mutterleib ermordeten Babys – um all die abgetriebenen Leben, ungewollt und vernichtet. Ich weiß auch um die Tot-geborenen und die Kinder, die mit einer Behinderung auf die Welt kommen. Vom Zeitpunkt der Empfängnis, ist es eine menschliche Seele.“

„Meine Engel gehen nach unten, auf die Erde und bringen mir die gestorbenen Kinder. Ich habe einen Ort, wo sie aufwachsen, lernen und geliebt werden. Ich gebe ihnen perfekte Körper und ersetze die fehlenden Körperteile. Ich geben ihnen verherrlichte Körper.“ Auf dem ganzen Planet war die Liebe Gottes ständig präsent – so wie eine Art perfektem Wohlbefinden. Alles war harmonisch und vollkommen. Hier und dort, inmitten von saftigem, grünen Gras und kristallklarem Wasser, befanden sich Spielplätze, polierte Holzbänke und Stühle aus Marmor.

Und überall waren Kinder. Wo man nur hinsah, Kinder, Kinder – sie waren mit den verschiedensten Tätigkeiten beschäftigt.. Jedes Kind trug ein fleckenloses, weißes Gewand und Sandalen. Diese weißen Gewänder waren so hell, dass sie in dem herrlichen Licht dieses Planeten strahlend glitzerten. Überall war ein Überfluss an Farben zu sehen, der das Weiß der Kinderkleidung nur noch betonte. Engel bewachten die Tore und die Namen der Kinder waren alle in einem Buch aufgeschrieben.

Ich sah, wie die Kinder das Wort Gottes lernten und Musik-Unterricht aus einem goldenen Buch bekamen. Während Engel die Kinder unterrichteten, war es erstaunlich mit anzusehen, wie Tiere der verschiedensten Arten und Gattungen zu den Kindern kamen und sich neben sie setzten.

Es gab keine Tränen und kein Leid. Alles war außerordentlich schön und man sah überall Fröhlichkeit und Freude.

Hier entnommen: Eine Göttliche Offenbarung der Hölle (auch Himmel)

 

Tägliches Gebet für die getöteten Kinder

Der Herr segne und behüte euch,
er lasse sein Angesicht über euch leuchten und sei euch gnädig.
Er schenke euch im Namen des Kreuzes sein Heil.
 Amen.
Ablassgebet! (Glaube - Vater unser - Gegrüßt seist du Maria - Ehre)
Herr gib ihnen die ewige Ruhe,
und das ewige Licht leuchte ihnen!
Herr lasse sie ruhen in Frieden.
Amen.

 

 

Weiterführende Themen: 

Sexualität / Spirale Sterbestunde  / Gender Mainstreaming  Mann und Frau / Das wahre Glück
----

 

Zugriffe      E-Mail: hermann.hitthaler@gmail.com / www.gottliebtuns.com        nach oben

Dies ist eine private Website ohne jegliche kommerzielle Absicht, keine Datenweitergabe, keine EMails, nur auf Anfrage