Die Kreuzigung.
Vier muskulöse Männer, dem Aussehen nach Juden, und des Kreuzes würdigere Juden als die Verurteilten, gewiß von der gleichen Sorte wie die Geißler, springen von einem Pfad zur Hinrichtungsstätte hinauf. Sie tragen kurze ärmellose Tuniken und haben Nägel, Hämmer und Stricke in den Händen, die sie den drei Verurteilten grinsend zeigen. Durch die Menge geht eine Bewegung grausamer Begeisterung. weiterlesen...
Kirche Weitental

†  Gott ist die Liebe - Er liebt dich  †
 Gott ist der beste und liebste Vater, immer bereit zu verzeihen, Er sehnt sich nach dir, wende dich an Ihn
nähere dich deinem Vater, der nichts als Liebe ist. Bei Ihm findest du wahren und echten Frieden, der alles Irdische überstrahlt

MOBILE
Version

Fragen, Kritik...
sende EMail

SUCHFENSTER
hier öffnen

NORMAL
Version

Start-Gottes Liebe-Erbsünde

Maria-Werke-Wallfahrten

Jahreskreis Heilige

Apokalypse Warnung NWO

News Gebete

Sünde-Leid-Heilung-Hilfe

Leben mit Gott-Hilfen

Mystik Werke Audio

Papst Kirche Liturgie Dok.

*Anbetung live*

Das Komitee der 300

Einführung - bitte vorher lesen!

 

Das Komitee der 300 verfolgt ein klares Ziel: die Weltherrschaft. Ihre Ziele, das zu erreichen, sind hier aufgelistet.
Diese mächtige Gruppe arbeitet schon lange im Hintergrund und sie verfolgen die Absicht, ihnen die Menschen zu unterwerfen unter anderem durch Beraubung unseres freien Willens, Vernichtung aller Religionen, Förderung religiöser Sekten, Kollaps der Weltwirtschaft, Erschaffung eines Terrorismus...
 
 

 

Das Komitee der 300 - Die Hierarchie der Verschwörer

Können Sie sich eine allmächtige Gruppe vorstellen, die keine nationalen Grenzen kennt, über dem Gesetz aller Länder steht und die alle Aspekte der Politik, der Religion, des Handels und der Industrie, des Banken- und Versicherungswesens, des Bergbaus, des Drogenhandels und der Erdölindustrie kontrolliert - eine Gruppe, die niemandem als ihren eigenen Mitgliedern gegenüber verantwortlich ist?

Die überwiegende Mehrheit der Menschen hält dies für unmöglich. Wenn Sie auch dieser Meinung sind, dann gehören Sie zur Mehrheit. Die Vorstellung, dass eine geheime Elitegruppe alle Aspekte unseres Lebens kontrolliert, geht über deren Verständnis hinaus. Amerikaner neigen dazu, zu sagen: „So etwas kann hier nicht geschehen. Unsere Verfassung verbietet es.“

Dass es eine solche Körperschaft gibt - das Komitee der 300 -, wird in diesem Buch(*) anschaulich dargestellt. Viele ehrliche Politiker und Publizisten, die versuchen, unsere Probleme anzugehen, sprechen oder schreiben über „sie“. Dieses Buch sagt genau, wer „sie“ sind und was „sie“ für unsere Zukunft geplant haben. Es zeigt, wie „sie“ mit der amerikanischen Nation seit mehr als 50 Jahren im Krieg stehen, einem Krieg, den wir, das Volk, verlieren. Es stellt dar, welche Methoden „sie“ benutzen und wie „sie“ uns alle das Gehirn gewaschen haben. Ereignisse, die seit der Erstveröffentlichung dieses Buches abgelaufen sind, sprechen Bände über die Richtigkeit der getroffenen Vorhersagen und für die saubere Recherche seines Autors Dr. John Coleman.

Wenn Sie einerseits ratlos und verwirrt sind und sich fragen, wieso ständig Dinge passieren, die wir als Nation eigentlich ablehnen, wenn sie sich andererseits jedoch machtlos fühlen, zu verhindern, dass wir immer auf das falsche Pferd setzen, wieso unsere einstigen sozialen und moralischen Werte verfälscht und untergraben werden; wenn Sie durch die vielen Verschwörungstheorien verwirrt sind, dann wird Ihnen „Die Hierarchie der Verschwörer - Das Komitee der 300“ die Sachverhalte kristallklar erklären und zeigen, dass diese Umstände absichtlich geschaffen wurden, um uns als freie Menschen auf die Knie zu zwingen.

Wenn Sie erst einmal die entsetzlichen Wahrheiten, die in diesem Buch stehen, gelesen haben, werden Sie lernen, Vergangenheit und Gegenwart zu verstehen. Dann werden Ihnen soziale, wirtschaftliche, politische und religiöse Phänomene nicht länger schleierhaft vorkommen. Diese hier vorliegende Entlarvung der gegen die Vereinigten Staaten und die ganze Welt gerichteten Mächte kann nicht ignoriert werden. Der Autor vermittelt Ihnen eine ganz neue Wahrnehmung hinsichtlich der Welt, in der wir alle leben.

Die Ziele des Komitee der 300

Dr. John Coleman hat in über 40 Jahren Recherchearbeit ein Standardgeschichtswerk zusammengestellt, in welchem er schonungslos die Ziele und Mittel des "Comittee of 300" in 21 Punkten auflistet, um die Neue Weltordnung durchzusetzten. Egal, wie sie sich nennen: Illuminaten, Bilderberger, Komitee der 300,... Fakt ist, das es Mächte gibt, die uns gar nicht gut gesonnen sind. Aber lesen Sie selber:

1. Die Errichtung einer Eine-Welt-Regierung mit einer einzigen Kirche und einem einzigen Geldsystem unter ihrer Kontrolle.

2. Die völlige Zerstörung jeder nationalen Identität und jeden Nationalstolzes, da die Menschen nur so eine supranationale Welt-Regierung akzeptieren werden.

3. Die Zerstörung jeder Religion, vor allem der christlichen. Einzige Ausnahme: die von ihnen geschaffene „Religion“.

4. Die Etablierung von Gedankenkontrolltechniken mit dem Ziel, menschliche Roboter zu erschaffen, welche auf externe Impulse und Steuerung reagieren.

5. Das Ende der Industrialisierung mit Ausnahme des Computer- und Dienstleistungssektors. Angestrebt wird eine „Nachindustrielle-Null-Wachstums-Gesellschaft“. Die restlichen Industriezweige werden in kostengünstige Drittweltländer ausgelagert.

6. Den Konsum von Drogen zu ermutigen oder sogar zu legalisieren und aus der Pornographie eine „Kunstform“ zu machen, welche weitherum akzeptiert und schließlich als völlig normal angesehen wird.

7. Die Entvölkerung großer Städte nach dem Vorbild der Schlachtorgien Pol Pots in Kambodscha zu betreiben.

8. Die Unterdrückung aller wissenschaftlichen Entwicklung außer jener, die den Zielen der Illuminati dient.

9. Den vorzeitigen Tod von drei Milliarden Menschen bis zum Jahr 2050 zu verursachen – einerseits durch „lokal begrenzte Kriege“ in den entwickelten Ländern, andererseits durch Hunger und Krankheit in den unentwickelten Ländern. Das Komitee der 300 (unter der Führung der Illuminaten) beauftragte Cyrus Vance (US-Außenminister in der Carter-Regierung), ein Papier zu verfassen, wie man eine solche Bevölkerungsreduktion bewerkstelligen könnte. Das Papier trug den Titel Global 2000 Report und wurde von Präsident Carter und Edwin Muskie, dem damaligen Außenminister für und im Namen der US-Regierung akzeptiert und gebilligt. Zu den Bestimmungen des Global 2000-Reports gehört, dass die US-Bevölkerung bis zum Jahr 2050 um 100 Millionen Menschen reduziert werden muss.

10. Die Moral im Volk zu schwächen; ferner die Arbeiterklasse durch Massenarbeitslosigkeit zu demoralisieren und sie dadurch in die Drogen- oder Alkoholsucht zu treiben. Die Jugend soll mittels Drogen und aggressiver Musikstile dazu ermutigt werden, gegen den Status Quo zu rebellieren, was auch zur Schwächung/Auflösung der Familieneinheit führt.

11. Die Menschen davon abzubringen, ihr eigenes Schicksal zu bestimmen, indem man sie einer Krise nach der anderen aussetzt und solche Krisen dann vom Staat meistern lässt. Die Menschen werden sich so bald vom „eigenen Schicksal“ bzw. den vielen schweren Entscheidungen überfordert fühlen und apathisch werden. In den USA existiert deshalb eine Behörde für Krisenmanagement. Sie nennt sich FEMA (Federal Emergency Management Agency).

12. Neue Kulte einzuführen und die bestehenden zu fördern.

13. Den christlichen Fundamentalismus zu fördern, der die Ziele des zionistischen Staates Israel durch die Identifikation mit „Gottes auserwähltem Volk“ u.a. mit großen Geldsummen unterstützen wird.

14. Auf die Verbreitung von religiösen Sekten wie der Moslem-Bruderschaft oder der Sikhs zu drängen und Gedankenkontroll-Experimente auszuführen, ähnlich wie es Jim Jones in seinem Lager in Jonestown (Guayana) getan hatte, bevor sich die ca. 900 Anhänger seines Peoples Temple auf Befehl hin umbrachten bzw. umgebracht wurden (November 1978).

15. Ideen hinsichtlich „religiöser Befreiung“ in weltweiten Umlauf zu setzen, um alle existierenden Religionen zu unterhöhlen, allen voran die christliche Religion. Dieser Prozeß begann mit der sogenannten „Befreiungstheologie“.

16. Einen Kollaps der Weltwirtschaft herbeizuführen und damit das totale politische Chaos zu erzeugen.

17. Die Kontrolle über alle inneren und internationalen Strategien der USA zu übernehmen.

18. Supranationalen Institutionen wie der UNO, dem Internationalen Währungsfonds, der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (die BIZ in Basel), dem Internationalen Gerichtshof etc. die größte Unterstützung zukommen zu lassen, während man gleichzeitig lokale und nationale Institutionen weniger handlungsfähig werden läßt, indem man sie stufenweise abbaut oder unter die Schirmherrschaft der UNO bringt.

19. Alle Regierungen zu infiltrieren und zu übernehmen, um dann von innen heraus die Hoheitsrechte der jeweiligen Nation schleichend aufzulösen und zu zerstören.

20. Einen internationalen Terrorismus zu erschaffen und mit Terroristen zu verhandeln, wann immer terroristische Aktivitäten stattgefunden haben.

21. Die Kontrolle über das Bildungswesen in den USA zu übernehmen, mit dem Ziel, dieses völlig zugrunde zu richten.

(*)Das Buch "Das Komitee der 300 - Die Hierachie der Verschwörer", erchienen im J.K. Fischer-Verlag ist erhältlich bei www.osirisbuch.de

Komitee der 300

Bewusste Manipulation am Beispiel Drogen

Als Beispiel der bewussten Manipulation sei hier die Manipulation durch Drogen genannt. Im Jahre 2006 gab es 55 Millionen abhängige Nutzer von Heroin, Marihuana und Kokain. Das Komitee erwartet sich, das Hunderttausende Langzeitarbeitslose Trost in Drogen suchen werden. Ausschnitt aus einem Top-Geheimpapier:
„…durch das Christentum enttäuscht, mit vorherrschender Arbeitslosigkeit werden sich die, die 5 Jahre und länger arbeitslos waren, sich von der Kirche abwenden und Trost in Drogen suchen. Bis dann muss die völlige Kontrolle des Drogenhandels in folgender Reihenfolge erreicht worden sein: die Regierungen alle Länder, die unter unserer Rechtsprechung stehen, werden das Monopol haben, das wir dann kontrollieren, weil wir den Nachschub kontrollieren, der den Markt erreicht…Möchtegern-Revolutionäre werden in harmlose Süchtige verwandelt, die keinen eigenen Willen mehr haben…“

 Es gibt ausgiebige Beweise, dass die Geheimdienste schon seit mindestens 10 Jahren (Stand 2006) auf dieses Ziel hingearbeitet haben. Das Ziel eben, dass die Leute keinen eigenen Willen mehr haben, somit werden sie in der Eine-Welt-Regierung bzw. der Neue Weltordnung neutralisiert sein.

 Der Hohepriester Aldous Huxley sagt darüber:

„Es wurden in vielen Gesellschaften auf vielen Ebenen der Zivilisation Versuche unternommen, eine Drogenvergiftung mit Gott-Vergiftung zu verbinden…Nun lassen Sie uns einen anderen Typ Droge betrachten – immer noch unentdeckt, aber gerade mal um die Ecke – eine Droge, die Menschen glücklich macht in Situationen, in denen sie sich normalerweise miserabel fühlen würden (Gibt es jemanden, der sich schlechter fühlt, als eine Person, die 5 Jahre Arbeit gesucht, aber keine gefunden hat?)  Solch eine Droge würde ein Segen sein, aber sie wäre mit gravierenden sozialen und politischen Gefahren beladen.

Indem ein Diktator ein harmloses chemisches Euphorikum frei verfügbar machte, könnte er die gesamte Bevölkerung mit einem Gesellschaftszustand versöhnen, mit dem Menschen mit Selbstachtung sich niemals zufrieden geben sollten.

(Quelle: http://www.tedalvy.com)

Komitee der 300Ein didaktisches Meisterstück! Was Huxley befürwortete – es handelt sich um die offizielle Politik des Komitee der 300 -, kann einfach als massenhafte Kontrolle des Bewusstseins (mass mind control) bezeichnet werden bzw. auch alternativ als die Kontrolle des Bewusstseins der Massen. Alle Kriege gehen um die Seelen der Menschheit. Bis jetzt ist es uns noch nicht gedämmert, dass der Drogenhandel eine irreguläre Kriegsführung niedriger Intensität gegen die gesamte menschliche Art darstellt. Irreguläre Kriegsführung ist die schrecklichste Art der Kriegsführung, die zwar einen Anfang hat, aber keine Ende. Viele Medien verbreiten diese Tatsache als absurd, um sie eben als absurd hinzustellen. Die älteste Maxime im Geheimdienstgeschäft ist: „Wenn du etwas verstecken willst, stelle es in die Öffentlichkeit, wo es von jedem gesehen werden kann“.              

Der Opium-, Kokain-, uns Heroinhandel befindet sich immer noch in Händen der „Oberklasse“ Englands und der Vereinigten Staaten. Er ist immer noch unglaublich profitabel, denn bei gelegentlichen Beschlagnahmungen verschiffter Drogenlieferungen erleiden nur kleine Eindringlinge die Reviere der Drogenhandelshierarchie Verluste. Die wahren Drogenlords sitzen in getäfelten Direktionszimmern in New York, Hongkong und London bei Portwein und Zigarren und gratulieren sich gegenseitig zum Erfolg, lästige „Konkurrenz“ ausgeschaltet zu haben.

 

Was uns konkret erwartet

Zusammengefasst ist die Absicht des Komitees der 300 , die folgenden Gesellschaftsverhältnisse zu etablieren: eine Eine-Welt-Regierung und ein Währungssystem mit einer einzigen Währung unter einer permanenten, nicht-gewählten, aber erblichen Machtstruktur, die ihre Nachfolger selbst aus ihren Reihen auswählt, um auf eine Wiederkunft der Feudalstruktur des Mittelalters hinzuarbeiten, in der dann die Eine-Welt-Bevölkerung verdummt dahinvegetieren wird.

Diverse Verbote

In dieser Einen Welt wird die Bevölkerung durch diverse Verbote eingeschränkt werden. Die Anzahl der Kinder pro Familie wird limitiert sein. Krankheiten, Kriege und Hungersnöte werden sich um die „überflüssige Bevölkerung“ kümmern., bis sie auf unter einer Milliarde Menschen dezimiert ist, die dann als Weltbevölkerung übrig bleiben und der Herrscherklasse nützlich sind, die in Zonen lebt, die streng und klar definiert sein werden. Es wird keine Mittelschicht mehr geben, nur Herrscher und Diener. 

Alle Gesetze werden unter einem Rechtssystem von Weltgerichtshöfen vereinheitlicht sein. Überall wird man nach den gleichen Gesetzen verfahren, unterstützt von der Polizeimacht der Eine-Welt-Regierung und einen vereinheitlichten Eine-Welt-Militär, um die Durchsetzung dieser Gesetze in allen Ländern zu erzwingen., zwischen denen es keine Grenzen mehr geben wird. Das System wird nach den Regeln eines Wohlfahrtsstaates strukturiert sein. Jene, die der Eine-Welt-Regierung gehorsam und unterwürfig dienen, werden mit den notwendigen Lebensmitteln und Gütern belohnt werden. Jene, die rebellieren, werden dem Hungerstod ausgesetzt oder zu Gesetzlosen deklariert und so ein Ziel für alle, die sie töten wollen. Waffen in Privatbesitz werden verboten sein.

Das Komitee der 300

Eine Religion

Nur eine Religion wird in Form einer Eine-Welt-Regierungskirche, die bereits seit 1920 existiert, erlaubt sein. Gnostizismus, Satanismus, Teufelsanbetung und Hexerei werden Bestandteile des Eine-Welt-Regierungs-Lehrplan sein, und es wird keine privaten oder kirchlichen Schulen mehr geben. Die christlichen Kirchen wurden bereits unterwandert; das Christentum wird unter der neuen Weltregierung zu einer Religion der Vergangenheit. Die Erwähnung von Jesus Christus als göttliches Wesen und als Sohn Gottes wird aus allen geschriebenen und mündlichen Berichten und aus allen Gebeten eliminiert werden. Jesus wird man den Status eines gewöhnlichen Mannes geben, seine Anbetung wird verboten werden. So wird die Herrschaft des Anti-Christen eingesetzt. In diesem Zusammenhang muss wiederholt werden: der „Da Vinci Code“ wurde geschrieben, verfilmt und gefördert, um den Aufstieg des Gnostizismus zu fördern und den Status von Jesus Christus aus den eines gewöhnlichen Mannes zu degradieren.

Keine individuelle Freiheit mehr

Um eine Staatsform etablieren zu können, in der es keine individuellen Freiheiten mehr gibt und für die auch das Prinzip der Freiheit nicht mehr grundlegend ist, werden Begriffe wie Republikanismus, Souveränität oder Menschenrechte zu Fremdwörtern. Die US-Verfassung wird abgeschafft werden, ja bereits ihre Lektüre wird verboten sein. Nationaler Stolz und ethnische Identität sollen vernichtet werden, in einer Übergangsphase soll es Gegenstand schwerster Strafe werden, überhaupt die eigene Rasse zu erwähnen.

Jedem Mensch soll indoktriniert werden, er oder sie sei ein Geschöpf der Eine-Welt-Regierung, ausgestattet mit einer Identifikations-nummer, die einer Person klar zugeordnet werden kann. Deren Daten sind verknüpft mit der Hauptdatei des NATO-Computers in Brüssel und sofort zugänglich. Die Personaldaten jedes Bürgers können so von jeder Agentur der Eine-Welt-Regierung jederzeit abgefragt werden. Die Akten und Datenbestände der CIA, FBI, der staatlichen Verwaltungsbehörden und der lokalen Polizeiinspektionen, der IRS, der FEMA und der Sozialbehörden sollen riesig ausgeweitet werden.

Heiraten in traditioneller Form wird es nicht mehr geben, es soll kein Familienleben mehr existieren, wie wir es noch kannten. Die Kinder sollen von ihren Eltern bereits in einem sehr frühen Alter getrennt und in staatlichen Kinderheimen quasi Staatsbesitz aufgezogen werden. Solch ein Experiment wurde bereits in Mitteldeutschland unter Erich Honecker durchgeführt. Kinder wurden ihren Eltern weggenommen, die vom Staat als unloyale Bürger eingeschwätzt worden sind. Frauen sollen durch einen fortschreitenden „Emanzipations“-Prozess im Grunde degradiert werden. Freier Sex soll so zu einer „moralischen“ Verpflichtung werden.

Einmaliger Ungehorsam soll, zumindest ab einem Alter von 20 Jahren, strafbar sein und mehrere Repressalien nach sich ziehen. Selbstabtreibung soll gelehrt und ausgeübt werden, nachdem eine Frau zwei Kinder geboren hat. Aufzeichnungen darüber sollen in den regionalen Computern der Eine-Welt-Regierung in den Personaldateien jeder Frau gespeichert werden. Falls eine Frau schwanger wird, nachdem sie bereits zwei Kinder geboren hat, soll sie zu einer erzwungenen Abtreibung und Sterilisation in eine Abtreibungsklinik gebracht werden.

Pornographie soll gefördert und in jeder Schulklasse zur vorgeschriebenen Literatur werden. Sie soll in Theatern und Kinos vorgeführt werden, einschließlich homosexueller Pornographie. Der Gebrauch von „entspannenden“ Drogen soll keinen Strafen mehr unterliegen. Jede Person soll Drogenrationen zugewiesen bekommen, die in Eine-Welt-Regierung-Geschäften in der ganzen Welt gekauft werden können.

Man wird Drogen zur Bewußtseinskontrolle im Umlauf bringen. Diese werden auch bei Zwangsbehandlungen von Personen zum Einsatz gebracht werden. Die wegen einer „Rebellion“ oder wegen „ordnungswidrigen Verhaltens“ auffällig geworden sind. Solche Drogen sollen Nahrungsmitteln und/oder Wasservorräten zugesetzt werden, ohne das Wissen oder die Zustimmung der Konsumenten. Drogenbars sollen etabliert werden, die von Angestellten der Eine-Welt-Regierung geleitet werden. In ihnen darf die Sklavenklasse ihre freie Zeit verbringen. Auf diese Weise werden die nicht zur Elite gehörenden Massen auf ein animalisches Verhalten reduziert, ohne eigenen Willen, einfach zu reglementieren und zu kontrollieren.

Kontrolle des Wirtschaftssystems, der Nahrung…

Das Wirtschaftssystem soll durch die herrschende Klasse kontrolliert werden, die gerade genügend Essen, Güter und Dienstleistungen erlaubt, um die Sklavenarbeitslager betriebsbereit zu halten. Aller Reichtum soll in den Händen der Elitemitglieder des Komitees der 300 gehalten werden. Jedem Individuum soll klar gemacht werden, dass es völlig vom Staat abhängig ist, um überleben zu können. Die Welt soll von Exekutivvorschriften des Komitees der 300 regiert werden, die sofort Gesetzeskraft haben.

Die Industrie wird schrittweise aufgelöst werden. Nur die Mitglieder des Komitees der 300 und ihre Elite sollen Zugang zu den Rohstoffen dieser Erde haben. Ebenso die Landwirtschaft, verbunden mit einer strengen Kontrolle der Nahrungsmittelproduktion.

Nach der Zerstörung der Bauindustrie und des Immobilienmarktes, der Auto- Stahl- und Schwermetallindustrie soll es nur mehr begrenzten Wohnraum geben, unter strenger Kontrolle der NATO und des Club of Rome.

Alle pharmazeutischen Produkte, alle Mediziner, Zahnärzte und Beschäftigte im Gesundheitswesen werden in der zentralen Computerdatenbank registriert werden, und kein Medikament und keine medizinische Versorgung werden ohne die ausdrückliche Erlaubnis verschrieben werden können.

Es wird keinen Banken mehr erlaubt sein, eigenständig zu operieren, außer der Bank für internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) und der Weltbank. Private Bankgeschäfte werden verboten sein.

Kein Bargeld

Es soll kein Bargeld mehr in den Händen der Nichtelite geben. Alle Transaktionen sollen mittels einer elektronischen Kreditkarte ausgeführt werden, sie soll die Identifikations-Nummer des Besitzers tragen. Alle Personen, die die Regeln des Komitees der 300 nicht beachten, wird die Nutzung dieser Karte zeitweise oder ganz entzogen.

Vieles zeichnet sich ab

Eines ist aus dem Vorangegangenen offensichtlich: viel Arbeit muss noch getan werden, bevor die Dämmerung der Neuen Weltordnung kommt. Das Komitee der 300 hat schon vor längerer Zeit Pläne ausgearbeitet, um die Zivilisation, wie wir sie kennen, zu zerstören. Manche dieser Pläne wurden von dem polnischen Aristokraten Zbigniew Brzezinski in seiner klassischen Arbeit „Between Two Ages, The Technotronic Era“ und in den Arbeiten von Aurelio Peccei, Gründer des Club of Rome, insbesindere in dessen Buch „The Chasm Ahead“ (dt., „Die Kluft vor uns“) bekannt gemacht. Georges Orwells „1984“ wird zwar als Fiktion dargestellt, seine Fiktionen aber tatsächlich aus in Archiven und Dokumenten gefundenen politischen Absichtserklärungen herausgefiltert.

(Siehe dazu auch http://www.cuttingthrouthematrix.com/)

 

Fazit: Ziel ist die totale Kontrolle über den Menschen

Auszug aus einem Interview von Dr. John Coleman mit Alex Jones am 2. Juni 2010, das die Sache auf den Punkt bringt:

 …

Dr.C.: Der Alptraum wird sein, dass du keinerlei Rechte irgendwelcher Art mehr hast. Dir wird genau befohlen werden, was du zu tun hast und wann du es zu tun hast. Dir wird gesagt werden, welche Art von Beschäftigung du haben kannst oder nicht, und so geht es dann weiter und weiter.
Mit anderen Worten: Jedes Individuum, jeder einzelne Mensch wird völlig kontrolliert werden, und ihm wird befohlen werden, was er tun darf und was nicht.

 A.J.: Ja, ich sah vor einigen Wochen Bill Gates, wie er sagte, er würde China lieben, weil sie nun entscheiden, welche Kinder ihre Gene zum Testen abgeben müssen. Selbstverständlich kann der Staat dann behaupten, was er will, und sagen, deine DNA, dein Erbgut zeige dies oder jenes. Ich meine, das ist totale Kontrolle. Damit übernehmen sie die Kontrolle über die Menschheit, über unsere Entwicklung.

 Dr.C.: Das ist genau das, was sie tun. Es (das Komitee) sagte immer, der Mensch existiere nicht mehr, es sagt, dass Bewusstsein und Materie nicht intelligent seien, dass er geboren sei, um kontrolliert zu werden und „Wir sind die Leute, die die Kontrolle ausüben“.

Das ist mehr oder weniger die Situation, in der wir stecken.

Komitee der 300

Ich kann hier abschließend nur diesen Satz von Dr. Coleman wiederholen und ergänzen:

Das ist mehr oder weniger die Situation, in der wir heute (Jahr 2012) noch tiefer stecken.

 

Herr, lass uns die Zeichen der Zeit erkennen und unser Vertrauen auf Dich setzen. Amen.
 

 

Weiterführende Themen: 

Das Geldsystem / Die Finanzkrise / Illuminati - Blutlinien
-----

 

Zugriffe      E-Mail: hermann.hitthaler@gmail.com / www.gottliebtuns.com        nach oben